© GaudiLab / Shutterstock.com

Digitalisierung in der Lebensversicherung

Wie Ihnen der Sprung in die Zukunft gelingt

Digitale Geschäftspotenziale heben – mit Munich Re

Digitalisierung und Big Data in der Lebensversicherung
Ein Vortrag von Munich Re Experte Frank Schiller

Digitalisierung ist in der Lebens- und Krankenversicherung längst Alltag. Davon zeugen Apps und Wearables, Online-Angebote und verschiedene Automatisierungslösungen. Vieles wirkt auf den ersten Blick sehr modern. Hinter den Kulissen werden zahlreiche Prozesse jedoch noch manuell durchgeführt, oft sogar papierbasiert. Von einer signifikaten Effizienzsteigerung und einer lückenlosen digitalen Verarbeitung ist der Versicherungsbetrieb damit noch weit entfernt.

Der Weg in die digitale Zukunft ist also noch lang und gespickt mit Herausforderungen. Dazu gehören unter anderem komplexe Altsystemlandschaften mit nicht verknüpften Datenbeständen in Vertrieb, Antragsverwaltung und Schadenbearbeitung, große Antiselektionsrisiken durch allzu generalisierende Automatisierungslösungen und hohe regulatorische Hürden. 

Digitalisierung ist alternativlos
Abwarten und Verharren sind dennoch keine Optionen. So werden die meisten Kunden in der Lebens- und Krankenversicherung bald einer Genration angehören, die mit dem Internet aufgewachsen ist. Diese Zielgruppe fordert schnelle, transparente und digitale Geschäftsprozesse mit hoher Kundenorientierung. Hinzu kommt, dass Digitalisierung auch auf Unternehmensseite riese Optimierungspotenziale bietet. Effizientere Prozesse, sinkende Kosten, neue Erkenntnisse und Produktinnovation durch Data Analytics lauten die Stichworte.

Munich Re unterstützt in allen Punkten der Wertschöpfungskette
Sprich: Wer zu spät oder falsch digitalisiert, wird Marktanteile verlieren. Für alle anderen eröffnen sich neue Chancen und Geschäftspotenziale. Diese gilt es zu heben. Dafür sind wir der richtige Partner. Wir verfügen über das Geschäfts- und Risikowissen und die nötigen Experten. Über skalierbare Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen, Regelwerke, Analyse-Tools, neueste Technologien sowie die passende Compliance- und Sicherheitslandschaft. Mit dieser Digitalisierungspower unterstützen wir Sie in allen Punkten der Wertschöpfungskette.

Digitalisierungsgrad der Lebensversicherung
im Vergleich zu anderen Branchen

Im Vergleich zu anderen Branchen steht die Lebensversicherung in puncto Digitalisierung noch am Anfang

Unsere Stärken als Digitalisierungspartner

Risikoteilung ist die tragende Säule unseres Geschäftsmodells als Rückversicherer. Daran wird auch die digitale Transformation nichts ändern. Im Gegenteil. Wir wollen die sich bietenden Chancen zusammen mit Ihnen nutzen, um die Versicherbarkeit und unsere gemeinsamen Geschäftsaktivitäten auszuweiten. 

Mit diesem Ziel entwickeln wir innovative digitale Tools und Produkte, die Ihre Position im Wettbewerb stärken und an denen wir uns als Munich Re wie gewohnt beteiligen. Mit Knowhow und Kapital – etwa durch die Übernahme individuell vereinbarter Risikoanteile.

Der langfristige Erfolg unserer gemeinsamen Digitalisierungsprojekte liegt daher in unserem ureigenen Interesse. Das und unsere Expertise für Ihren Markt unterscheiden uns von herkömmlichen Consultinghäusern und Digitalisierungsagenturen. 

Digitalisierung und Automatisierung sind in der Lebens- und Krankenversicherung nicht allein eine Frage der Technologie. Um mit den digital schon jetzt und in Zukunft verfügbaren Daten wertschöpfend arbeiten zu können, ist ein tiefes Verständnis der Risiken und Zusammenhänge erforderlich. Speziell, wenn es um die Risiko- und Leistungsprüfung geht. 

Als Munich Re verfügen wir wie kaum ein anderer Player über genau dieses Verständnis. Damit sowie mit unserer weltweiten Expertise in versicherungsmedizinischen Fragen, Aktuariat und Risikomanagement haben wir Regelwerke und Algorithmen entwickelt, die sich in der Praxis bereits vielfach bewähren. Im Online-Einsatz ebenso wie im Tele-Underwriting oder in verschiedenen Branchenlösungen am Point of Sale. 

Das wahre Potenzial der Digitalisierung realisiert sich erst, wenn sie durchgängig entlang der Wertschöpfungskette umgesetzt ist. Gerade in der Lebensversicherung klaffen bei vielen Anbietern jedoch noch erhebliche Lücken: speziell in der Risiko- und Leistungsprüfung. 

Um diese Digitalisierungslücken ebenso wirksam wie wirtschaftlich effizient zu schließen, haben wir mit der MIRA Digital Suite inzwischen einen ganzen Baukasten voller Lösungen entwickelt. Letztere sind einfach skalierbar, ohne dass die Risikoprofile der Anbieter dadurch an Schärfe verlieren. Denn die Lösungen der MIRA Digital Suite lassen sich als Software as a Service modular nutzen und je nach Anforderung tiefgreifend individualisieren. 

Mehr erfahren Sie hier

Konsequente Digitalisierung beschleunigt nicht nur Prozesse, sie liefert auch den Rohstoff für völlig neue Erkenntnisse: Daten, Daten, Daten. Wir geben diesem Fundus ein einheitliches Format. So machen wir Informationen in bisher unvorstellbarem Umfang und aus unterschiedlichsten Quellen erstmals miteinander kombinierbar. 

Um aus der neuen Datenfülle relevante Erkenntnisse für die Herausforderungen in der Lebens- und Krankenversicherung herauszuziehen, braucht es im nächsten Schritt vor allem das nötige Fachwissen und leistungsstarke Analysetools. Als Munich Re verfügen wir über beides und bringen uns mit unserer ganzen Data Analytics Power in Ihre Projekte ein.

Mehr über unser Data Analytics Angebot erfahren Sie hier

3 Gründe, sich für Munich Re zu entscheiden

Als Rückversicherer digitalisieren wir Ihr Business und beteiligen uns an den Risiken. Stichwort: Alignment of Interest.
Wir haben den Schlüssel für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte: die richtige Kombination aus Business-Knowhow und Digitalisierungsexpertise.
Digitalisierung auf Abruf: Wir bieten Ihnen ein breites Portfolio an Software as a Service Lösungen in der MIRA Digital Suite.

Tools und Services

Sprechen Sie mit unseren Experten
Lutz Küderli
Lutz Küderli
Head of Digital Services
Life & Health
Wolfgang Demmerich
Wolfgang Demmerich
Business Development Manager
Life & Health
Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.