Nutzungsbedingungen

Die hier bereitgestellten Bilder können von Ihnen kostenlos für kommerzielle und nicht kommerzielle Zwecke genutzt werden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass außer den üblichen Bildoptimierungen keine Manipulationen der Inhalte zulässig sind. Das Bildmaterial darf zudem in keinem Kontext verwendet werden, der für Munich Re oder die abgebildeten Personen herabwürdigend ist.

Für jede Nutzung ist eine korrekte Quellenangabe Voraussetzung.

Der Vorstand von Munich Re besteht aus neun nicht geschäftsführenden Mitgliedern. Neben dem Festlegen von Richtlinien, dem Setzen von Zielen und dem Überwachen der Leistung der Munich Re Group erarbeitet der Vorstand die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Das neueste Mitglied ist Nicholas Gartside. Er wurde am 18. März 2019 zum Mitglied unseres Vorstands bestellt.

Dr. oec. publ. Joachim Wenning*

1965, Diplomvolkswirt,
seit 1991 bei Munich Re

Vorsitzender

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 457 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 6,2 MB
© Munich Re

Download

Dr. rer. pol. Thomas Blunck

1965, Diplombetriebswirt,
seit 1999 bei Munich Re

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 412 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 5,5 MB
© Munich Re

Download

Nicholas Gartside

1975, Master in International Relations,
seit 2019 bei Munich Re

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 415 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 5,6 MB
© Munich Re

Download

Dr. jur. Doris Höpke

1966, Juristin,
seit 1999 bei Munich Re 

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 500 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 6,3 MB
© Munich Re

Download

Dr. rer. nat. Torsten Jeworrek

1961, Diplommathematiker,
seit 1990 bei Munich Re

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 430 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 5,3 MB
© Munich Re

Download

Dr. rer. nat. Christoph Jurecka*

1974, Diplom-Ingenieur
seit 2019 bei Munich Re

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 431x595 px, 407 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 1795x2480 px, 6,1 MB
© Munich Re

Download

Hermann Pohlchristoph 

1965, Diplomkaufmann,
seit 2002 bei Munich Re

 

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 450 KB
© Munich Re

Download

 

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 5,5 MB
© Munich Re

Download

Dr. rer. pol. Markus Rieß

1966, Diplomvolkswirt,
seit 2015 bei Munich Re

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 400 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 5 MB
© Munich Re

Download

Dr. rer. pol. Peter Röder

1960, Diplomkaufmann,
seit 1989 bei Munich Re

3 JPEGs (RGB), 72 dpi, 595x431 px, 340 KB
© Munich Re

Download

3 JPEGs (CMYK), 300 dpi, 2480x1795 px, 5 MB
© Munich Re

Download

* Mitglied des Konzernausschusses
Ein starkes Fundament war schon immer die Spezialität von Munich Re - und das auf mehr als nur eine Weise. Von dem ersten Hauptsitz, der von Oswald Eduard Biber und Wilhelm Hollweck entworfen und 1913 fertiggestellt wurde, bis hin zu dem symbolträchtigen Münchner Tor, das 90 Jahre später der Kreativität Allmann Sattler Wappners entsprang, stehen die Gebäude von Munich Re symbolisch für den Schlüssel zu dem fortwährenden Erfolg des Unternehmens: Mit beiden Beinen fest auf dem Boden und den Blick auf den Horizont gerichtet.
Munich Re

Hauptgebäude mit Schmuckhof, Königinstraße 107

Das Hauptgebäude in der Königinstraße 107 entstand 1912/13 nach den Entwürfen der Architekten Oswald Eduard Bieber und Wilhelm Hollweck. Seit 1973 steht das von Jugendstil und Klassizismus geprägte Gebäude unter Denkmalschutz.

© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 194 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 701 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
© Munich Re
 

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 236 KB
© Munich Re

Download

 
 

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 868 KB
© Munich Re

Download

 
Munich Re
Die Steinfiguren "Luft, Feuer, Wasser und Erde" über dem Eingang zum Hauptgebäude. Ernst Geiger (geb. 1861 in Berlin, gest. 1941 in Florenz; Maler, Grafiker und Bildhauer) und Joseph Wackerle (geb. 1880 in Partenkirchen, gest. 1959 in Partenkirchen; Bildhauer und Professor der Akademie der Bildenden Künste in München; künstlerischer Leiter der Porzellanmanufaktur Nymphenburg).
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 207 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 563 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 599x750 px, 215 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1398x1750 px, 562 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 599x750 px, 215 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1398x1750 px, 562 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
Hauptgebäude
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 198 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 837 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
Hauptgebäude (Gartenansicht)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 224 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 572 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

 

Munich Re
Hauptgebäude (Abend)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 166 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 531 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Empfang Hauptgebäude
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 150 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 119 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re

Ostgebäude und Terrasse, Königinstraße 38

Gegenüber dem Hauptgebäude entstand von 1963 bis 1965 der erste Erweiterungsbau von Munich Re, das Ostgebäude, entworfen von Maurer, Denk und Mauder. Es verkörpert mit seiner eloxierten Aluminiumfassade die klare Form der Architektur der 60er-Jahre. Auf der Terrasse befinden sich seit 1965 der Aluminiumbrunnen „Fassung zwei“ des Münchner Bildhauers Georg Brenninger und seit Frühjahr 2000 die Aluminiumskulptur „Konkav gerundet“ aus dem Jahr 1973 von Rupprecht Geiger.

© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 460 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 2000x1598 px, 1,85 MB
© Munich Re

Download

Munich Re
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 552 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 2000x1598 px, 2,2 MB
© Munich Re

Download

Munich Re
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 452 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 2,16 MB
© Munich Re

Download

Munich Re
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 484 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 1,94 MB
© Munich Re

Download

Munich Re

Geschäftsgebäude Süd 1, Gedonstraße 10

Nach rund zweijähriger Bauzeit wurde im Frühjahr 2002 das Bürohaus in der Gedonstraße 10 wieder eröffnet. Ganz im Sinne einer „Stadtteilreparatur“ haben die Vorarlberger Architekten Baumschlager und Eberle den ehemals von Waschbetonplatten dominierten massiven Bau aus den 70er-Jahren umgestaltet und gleichzeitig in ein modernes Niedrigenergiehaus verwandelt.

Außenansicht des umgebauten Geschäftsgebäudes Süd 1 Architekten: Baumschlager & Eberle, Lochau, 2002

© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 683x750 px, 404 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1593x1750 px, 1,27 MB
© Munich Re

Download

Munich Re
Eingangsbereich Künstler: Olafur Eliasson, Berlin Titel: "Mooswand", 2002, Installation
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 573x750 px, 336 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1338x1750 px, 1,3 MB
© Munich Re

Download

Munich Re
Innenansicht: Halle
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 580x750 px, 496 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1353x1750 px, 1,81 MB
© Munich Re

Download

Munich Re
Süd 1
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 131 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 104 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Süd 1 (Abend)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 157 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 130 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

 Download

Munich Re

Geschäftsgebäude am Münchner Tor, Schlüterstraße 6–10

Seit Mai 2004 wird der bisherige Gebäudekomplex von Munich Re rund um die Königistraße durch das rund drei Kilometer entfernte Geschäftsgebäude am Münchner Tor im Norden Schwabings ergänzt. Das aus einem 85 Meter hohen Hochhaus und einem sechsgeschossigen Flachbau bestehende architektonische Ensemble wurde von den Münchner Architekten Allmann Sattler Wappner konzipiert und bietet rund 1.200 Mitarbeitern Platz.

Außenansicht Hochhaus am Münchner Tor Allmann Sattler Wappner Architekten, München, 2004
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 170 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 583 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
Außenansicht Geschäftsgebäude am Münchner Tor
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 195 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1398 px, 724 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
Außenansicht Geschäftsgebäude am Münchner Tor
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 599x750 px, 178 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1398x1750 px, 634 KB
© Munich Re

Download

Munich Re
Münchner Tor (Abend)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 599x750 px, 165 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 720x960 px, 440 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Münchner Tor (Abend)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 599x750 px, 142 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 720x960 px, 118 KB
© Munich Re 
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Münchner Tor (Abend)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 599x750 px, 146 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 720x960 px, 130 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Mandlstraße 3 und 5 (Abend)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 108 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 94 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Interieur Mandlstraße
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 599x750 px, 125 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 720x960 px, 122 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Mandlstraße 3
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 135 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 116 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Gästehaus Mandlstraße (Abend)
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x599 px, 116 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 960x720 px, 97 KB
© Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Munich Re
Geschäftsgebäude Nord 6, Berliner Straße 95
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x550 px, 207 KB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1190 px, 2,2 MB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Geschäftsgebäude Nord 6, Berliner Straße 95
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x550 px, 125KB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1290 px, 1,8 MB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Geschäftsgebäude Nord 6, Berliner Straße 95
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x550 px, 117 KB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1190 px, 1.6 MB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Geschäftsgebäude Nord 6, Berliner Straße 95
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x550 px, 107 KB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1190 px, 1,4 MB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Geschäftsgebäude Nord 6, Berliner Straße 95
© Munich Re

JPEG (RGB), 72 dpi, 750x550 px, 160 KB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1750x1190 px, 1,8 MB
© 2014 Munich Re
Foto: Marcus Buck, München

Download

Der deutsche Bankier Carl von Thieme gründete Munich Re im Jahr 1880 als Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft. Seine Mitgründer waren Wilhelm von Finck, Miteigentümer der Bank Merck Finck & Co, und der Unternehmer und Bankier Theodor von Cramer-Klett. Aus Thiemes Vision eines unabhängigen Rückversicherungsunternehmens mit einer stabilen finanziellen Grundlage und globaler Tätigkeit entstand ein Geschäftsmodell, das bis heute erfolgreich ist. Trotz harter Konkurrenz etablierte sich Munich Re schon bald als einer der weltweit führenden Risikoträger. Im Anschluss an das Erdbeben von San Francisco im Jahr 1906 stellte sich Munich Re nach dem Begleichen aller Ansprüche als einziger solventer Versicherer heraus. Seither steht der Name für Widerstandsfähigkeit und Verlässlichkeit.
Munich Re

Carl von Thieme

(1844–1924) gründet 1880 die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

JPEG (RGB), 72 dpi, 454x631 px, 278 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1890x2628 px, 2,4 MB
© Munich Re

Download

Munich Re

Genehmigung

Das königlich-bayerische Staatsministerium des Inneren genehmigt am 15. März 1880 die Gründung der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

JPEG (RGB), 72 dpi, 422x793 px, 400 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 1759x3302 px, 6,3 MB
© Munich Re

Download

Munich Re

Geschäftsgebäude

Das Geschäftsgebäude der Münchener Rück nach einem Entwurf der Architekten Oswald Eduard Bieber und Wilhelm Hollweck. Die Bauzeit gibt heute Anlass zum Staunen: Mit den Erdaushubarbeiten wurde im Januar 1912 begonnen, am 20. März 1913 war das Haus schon zum Einzug fertig.

JPEG (RGB), 72 dpi, 517x255 px, 118 KB
© Munich Re

Download

JPEG (RGB), 300 dpi, 2154x1063 px, 958 KB
© Munich Re

Download

Get in touch

Thank you for your interest in Munich Re. For general inquiries and interview requests please reach out to your nearest contact on our list of Munich Re press contacts worldwide.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.