CLARA plus
© Daniel Grizelj / Munich Re

CLARA plus

Ermittelt den BU-Grad erstmals systemgestützt

CLARA plus beschleunigt die Prozesse bis zur abschließenden BU-Leistungsentscheidung und erhöht deren Konsistenz

80 %
Mit CLARA plus lassen sich bis zu 80% aller Anträge auf BU-Leistungserbringung bearbeiten
Antragstellung, Risikoprüfung und Policierung laufen bei vielen BU-Versicherern längst automatisiert ab. Anders sieht es in den Leistungsabteilungen aus. Anträge auf Leistungserbringung werden nach wie vor überwiegend manuell geprüft. Das ist zeitaufwendig, bindet Ressourcen und führt zu mangelnder Konsistenz und Reproduzierbarkeit der Entscheidungen. Mit CLARA plus heben BU-Versicherer diese Optimierungspotenziale und ermitteln den BU-Grad systemgestützt. CLARA plus bietet damit eine ideale Erweiterung zu CLARA, dem Claims Risk Assessment Tool der MIRA Digital Suite, das mit Hilfe regelbasierter Interviews BU-Leistungsanträge strukturiert und somit Bearbeitungszeiten bereits halbiert.

Automatisierte Leistungsprüfung mit CLARA plus

CLARA plus berechnet den BU-Grad mithilfe hochgradig standardisierter und zugleich reflexiv auf den Einzelfall abgestimmter Abfragen.
Die Abfragen beziehen sich auf das berufliche Profil und die medizinischen Diagnosen.
CLARA plus deckt bereits mehr als 400 verschiedene Berufsbilder ab und betrachtet diese fragmentiert je nach individuellen Teiltätigkeiten.
Zudem kennt das System alle gängigen Diagnosen – darunter auch die häufigsten psychischen Erkrankungen.
Der Algorithmus verknüpft das individuelle berufliche Profil mit den medizinischen Diagnosen und erkennt etwaige Funktionseinschränkungen.
Mithilfe von CLARA plus lassen sich bis zu 80% aller Anträge auf BU-Leistungserbringung bearbeiten.

CLARA plus kurz erklärt

Automatisierte Leistungsprüfung mit CLARA plus

 

Demo buchen und weitere Informationen

CLARA plus – Ihre Vorteile auf einen Blick

CLARA plus schont Ressourcen durch systemgestützte Leistungsprüfung und Fokussierung auf entscheidungserhebliche Faktoren. Das beschleunigt Verfahren und senkt Kosten in der Administration.
Noch mal beschleunigte Bearbeitungszeiten sowie konsistente und transparente Leistungsentscheidungen erhöhen die Kundenzufriedenheit weiter und steigern die Reputation des Anbieters.
CLARA plus gibt auf Basis der medizinischen Diagnosen und Verläufe  individuelle Nachprüfungsempfehlungen ab. Zudem erleichtert das System die Nachprüfung durch die Gegenüberstellung medizinischer Unterlagen. Dies kann die Reaktivierungsquoten erhöhen und die Schadenkosten weiter senken.
Als digitales Expertensystem innerhalb der MIRA Digital Suite eröffnet CLARA plus umfangreiche Data Analytics-Möglichkeiten. Diese bieten künftig detailliertere Risikokategorisierungen, Portfolioanalysen und – daraus abgeleitet – ein optimiertes Risikomanagement mit verbesserten Pricings.

Demo buchen

Please enter a value.
Please enter a value.
Invalid value.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Nachricht wurde an das CLARA plus team gesendet.
Da ist etwas schief gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!
Unsere Experten
Bettina Bredow
Head of Section International Claims
Life/Health
Wolfgang Demmerich
Wolfgang Demmerich
Business Development Manager
Life/Health