Munich Re logo
Not if, but how

Entdecken Sie die Munich Re Gruppe

Lernen Sie unsere Konzernunternehmen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften weltweit kennen.

Manja
© Myrzik & Jarisch

Das ist Manja

Sie arbeitet als Senior Underwriter Space bei Munich Re Deutschland an unserem Standort in München.

Versicherbare Lösungen für die komplexen Risiken der Raumfahrt

Manja hat in Deutschland und Südafrika Rechtswissenschaften studiert. Die gelernte Juristin kam vor mehr als 13 Jahren zu Munich Re. Sie steht ihren Kunden nicht nur mit ihrem fundierten juristischen Fachwissen zur Seite, sondern unterstützt sie auch durch ihr Argumentationsgeschick

Als erfahrene Underwriterin befasst sich Manja mit den komplexen Risiken der Raumfahrt. Beispielsweise entwickelt sie Versicherungslösungen für die Dienste kleiner multiflexibler Satelliten oder Satellitenkonstellationen. Manja hat dabei tagtäglich Kontakt mit Maklern, mit denen sie sich austauscht und Verhandlungen führt. Als Kopf unseres Space Teams erarbeitet Manja die passenden Lösungen für ihre anspruchsvollen Kunden. Strukturiertes Denken ist dabei genauso gefragt wie eine große Portion Pragmatismus. Manja unternimmt häufig Dienstreisen, um Gespräche mit bestehenden und potenziellen neuen Kunden direkt vor Ort zu führen. 

Das zeichnet die Arbeit von Manja aus

35 %
Risikoeinschätzung und Pricing
Einschätzung und Prüfung von Risiken und Anträgen anhand fundierter Kenntnisse zur Raumfahrttechnik sowie Abschluss von Verträgen.
20 %
Besprechung von Risiken im Team
Austausch über gewonnene Erfahrungen und fachliche Führung des Space Teams.
20 %
km/h
konkrete Entwicklung von Versicherungslösungen für komplexe Raumfahrtrisiken.
25 %
Kommunikation und Dienstreisen
Vertreten von Munich Re vor Ort und Pflege der Kontakte zu Kunden und Maklern.

Ein Einblick in Manjas Arbeitswelt bei Munich Re

„Als Senior Underwriter habe ich eine fachliche Verantwortung im Space Team von Munich Re. Mir ist hier ein kooperativer Führungsstil sehr wichtig. Ich weiß, dass Erfahrung in unserer Branche sehr wichtig ist und ermuntere meine weniger routinierten Kollegen, an neuen Herausforderungen zu wachsen. Darum übertrage ich ihnen auch durchaus komplexe Aufgaben oder Gespräche mit anspruchsvollen Kunden und Maklern. Anschließend tauschen wir uns zu den neuen Erkenntnissen aus.

Mein Ziel ist es, mein Team durch diese Arbeitsweise dabei zu unterstützen, seine Kenntnisse in der Risikoeinschätzung und im Pricing auszubauen und immer selbständiger und sicherer zu agieren.“

„Ganz ehrlich: Man hat mich damals einfach gefragt, ob ich ins Team kommen will – und ich bin froh, dass ich zugesagt habe. Das Geschäft ist international. Unsere Kontakte und Verhandlungen reichen in alle Teile der Welt. Ich halte mich immer auf dem neuesten Stand, was die Entwicklungen in der Raumfahrttechnik, Innovationen und künftige Anwendungsmöglichkeiten anbelangt. Das alles finde ich hochinteressant. Der Weltraum ist eine Grenze – und wir als Space Team bei Munich Re sind Pioniere, indem wir dazu beitragen, die Grenzen der Versicherbarkeit von Raumfahrttechnik zu verschieben.“ 
„Besonders spannend finde ich Risikoinspektionen an Raketenstartplätzen, etwa im Kennedy Space Center in Florida oder im Tanegashima Space Center in Japan. Auch Besuche bei Satellitenherstellern faszinieren mich, weil ich hier die seltene Gelegenheit habe, dabei zuzusehen, wie ein Satellit gebaut und getestet wird. Die Einladung zu einem echten Raketenstart ist dann sozusagen der Ritterschlag für mich. Da wird ein Stückchen Menschheitsgeschichte geschrieben – und das mitzuerleben ist einfach einmalig.“ 
Manja
© Myrzik & Jarisch
Die Raumfahrtversicherung ist eine übersichtliche Branche – man kennt sich. Langjährige persönliche Beziehungen spielen eine wichtige Rolle.
Manja
Senior Underwriter Space,
Deutschland, München