Beschaffung bei Munich Re – Rückversicherung

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Munich Re Group Porträt - Munich Re

Unternehmen

Beschaffung der Münchener Rückversicherung AG

Gesamtverantwortung

Central Procurement, der zentrale Einkauf von Munich Re, ist verantwortlich für die Beschaffung aller Waren und Dienstleistungen in der Rückversicherungsgruppe.

Zu den übergreifenden strategischen Aufgaben des Einkaufs gehören Nachfrage-, Warengruppen-, Lieferanten- und Vertragsmanagement sowie die Sicherstellung eines regelkonformen Bestellverhaltens (Stichwörter: Risikominimierung, Compliance, Anti-Fraud).

Unsere Vision

Als professioneller Einkauf kooperieren wir auf Augenhöhe mit unseren Stakeholdern, halten das Gleichgewicht zwischen Qualität, Kosten und Zeit  und stellen Transparenz und Wirtschaftlichkeit sicher.

Verschiedene Beschaffungsbereiche

Munich Re hat die zu beschaffenden Waren und Dienstleistungen in zehn Sourcing-Kategorien aufgeteilt:

  1. Information Technology
  2. Travel Management
  3. Facilities & Real Estate
  4. Fleet Management
  5. Office Support
  6. External Resources
  7. Marketing Services
  8. Transport & Logistics
  9. Telecom
  10. Financial Services

Zusammenarbeit

Wir arbeiten mit Lieferanten zusammen, deren Ziele mit unseren kompatibel sind, und die der Nachhaltigkeit eine ebenso große Bedeutung beimessen wie wir. Diese Standards sind in unseren Beschaffungsgrundsätzen (PDF, 81 KB) detailliert dargelegt.

Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.