dcsimg
Naturkatastrophen

Das neue NatCatSERVICE-Analyse-Tool

Statistiken zu Naturkatastrophen online

Der NatCatSERVICE von Munich Re bietet seit über 30 Jahren umfassendes Naturkatastrophen-Knowhow für Risikomanagement und Forschung und ist damit eine der weltweit anerkanntesten Informationsquellen, wenn es um die Bewertung und Analyse von Naturkatastrophen geht. Jetzt kann direkt auf dieses Wissen zugegriffen werden – online mit dem NatCatSERVICE-Analyse-Tool.

06.04.2017
Bereits seit 1974 erfasst Munich Re systematisch Ereignisse und Schadendaten aus aller Welt. Aus diesem einzigartigen Naturgefahrenarchiv entstand eine der weltweit umfangreichsten Datenbanken über Naturkatastrophenschäden, der NatCatSERVICE. Die Datenbank bildet die Grundlage für ein breites Spektrum an Informationen, Tools und Services für die Risikobewertung. Der NatCatSERVICE dient als verlässliche Datenquelle, bietet Schadenangaben zu aktuellen und historischen Ereignissen und erlaubt dank seiner detaillierten Datenbankstruktur verschiedenste Analysemöglichkeiten.

Bisher konnten schon viele Informationen über unsere Downloadbibliothek abgerufen werden. Das NatCatSERVICE-Online-Tool bietet nun darüber hinaus eine Vielzahl von individuellen Analysemöglichkeiten, sodass der Benutzer selbst in der Lage ist, Informationen zu filtern, die für ihn von Interesse sind. Bei der Entwicklung des Tools wurde besonderer Wert auf Flexibilität, einfache Handhabung und Schnelligkeit gelegt. Die detaillierte Ansicht der verschiedenen Auswertungen inkl. des Basiselements Weltkarte führt zu einer übersichtlichen Darstellung und mannigfaltigen Möglichkeiten.

Informationen stehen über eine Zeitspanne von 1980 bis heute zur Analyse zur Verfügung. Aber auch kürzere Zeitabschnitte bis hin zu Einzeljahren können betrachtet werden. Bei der räumlichen Abdeckung kann zwischen der weltweiten Betrachtung und Analysen für Kontinente unterschieden werden. Hierbei können die zeitliche und regionale Abdeckung sowie die Art der Ereignisse auf verschiedene Weise miteinander kombiniert werden. Das Tool bietet zudem die Möglichkeit, gefahrenspezifische Auswertungen zu erstellen. Darunter fallen Analysen zu Unwettern, Winterstürmen, tropischen Wirbelstürmen und Erdbeben, sowohl weltweit als auch für einzelne Länder. Zusätzlich sind Daten wie etwa zur Versicherungsdurchdringung in den einzelnen Ländern enthalten. Die Ergebnisse lassen sich in Anzahlstatistiken, Schadenhöhen- und Tortendiagrammen sowie in Tabellen und Karten darstellen und als PDF herunterladen. Die Ergebnisse der Analysen können direkt über die sozialen Netzwerke geteilt werden.

Aufbau des User Interface und Elemente des Tools

Bereich Select:
Im Bereich Select findet man Auswahl- und Filtermöglichkeiten für drei unterschiedliche Betrachtungen. Es kann unter der Rubrik Events eine Auswahl einer oder mehrerer Ereignisfamilien (geophysikalische, meteorologische, hydrologische, klimatologische Ereignisse) getroffen werden. Dazu gibt es die Wahlmöglichkeit zwischen einer globalen oder kontinentweiten Betrachtung. Die Focus analyses bieten gefahrenspezifische Informationen an, zum Beispiel tropische Zyklone weltweit oder nur für den Atlantik. Unter Country profiles stehen in erster Linie Analysen zur Wahl, wie etwa die Einkommensgruppen der Weltbank, die Versicherungsdurchdringung und eine Analyse zur weltweiten Verteilung der Todesopfer durch Naturkatastrophen.

Bereich Products: 
Im Bereich der Products werden alle Analysen angeboten, die bei der getroffenen Datenauswahl möglich sind. Darunter finden sich Anzahlgrafiken, Schadenhöhendiagramme, Tabellen, Prozentverteilungen und Karten. Die Ergebnisse können sowohl als PDF heruntergeladen als auch über soziale Netzwerke geteilt werden.

Bereich Period/Year:
In der unteren Symbolleiste wird der zeitliche Rahmen gesetzt. Es kann zwischen einem einzelnen Jahr und einer beliebigen Zeitspanne gewählt werden. Maximal können alle Ereignisse von 1980 bis zum letzten abgeschlossenen Kalenderjahr ausgewählt werden.

Zusätzliche Informationen:
Vom NatCatSERVICE-Analyse-Tool kann man für reine Gefährdungsanalysen direkt zu NATHAN Light wechseln. Eine umfassende Beschreibung der Methoden, die im NatCatSERVICE verwendet werden, kann als PDF heruntergeladen werden.
Wir verwenden Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Websites zu optimieren.

Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies dieser Website zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen in Ihren Browsereinstellungen anpassen können, finden Sie in unsereren Cookie-Richtlinien.
Sie können Cookies deaktivieren, aber bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren, Löschen oder das Verhindern von Cookies Ihre Internet-Nutzung beeinflussen wird.