Entdecken Sie die Munich Re Gruppe

Lernen Sie unsere Konzernunternehmen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften weltweit kennen.

DAVID ZINK YI | NEUSILBER

Beim Aufbau der Installation Neusilber: David Zink Yi im Gespräch

März 2022: Ausgestattet mit Schutzbrillen und dicken Handschuhen verbinden David Zink Yi und das Aufbauteam zunächst vorsichtig die scharfkantige Palmkrone aus dünnem Edelstahl mit dem Stamm. Anschließend wird die Palme aufgerichtet und auf den im Boden verankerten Dorn montiert.
Mit jeder Palme verändert sich die Wirkung des Raumes, eröffnen sich neue Blickachsen. Nach einer Stunde konzentrierter Arbeit ist es geschafft: Sieben Palmen in kühlem Silber - die größte über 4 m hoch - ragen hinauf in die Eingangshalle des Bürogebäudes an der Berliner Straße und verwandeln diese in eine urbane Oase im Büroalltag.

 

Beim Aufbau der Installation Neusilber: David Zink Yi im Gespräch.

© David Zink Yi / Munich Re

Die sieben, bis über 4 Meter hohen Palmen aus Edelstahl erinnern mit ihren dünnen, zerbrechlich wirkenden Stämmen an jene, die den urbanen Raum vieler Städte im Süden der USA prägen. Mit gutem Grund: David Zink Yi hat für seine Installation die in der Natur bis über 30 m hohen Palmengewächse der Gattung „Washingtonia robusta“ zum Vorbild genommen und im Maßstab von ca. 1:10 in Edelstahl nachgießen lassen. Die Palmenkronen mit ihren scharfen und filigranen Blättern, für den Menschen sonst in unerreichbarer Höhe, werden im räumlichen Kontext eines Bürogebäudes aus verschiedenen Blickachsen ungewohnt erlebbar. Alle gegossenen Elemente sind, wie ihre natürlichen Vorbilder, Unikate. Die Blätter sind aus dünnem Edelstahl geschnitten und mit der Hand gefaltet. Um diese Präzision zu erreichen, wählte Zink Yi Edelstahl, obgleich er ursprünglich die Installation in der silberweiß glänzenden Legierung „Neusilber“ realisieren wollte, was jedoch technisch nicht möglich war. Der Titel des Werks ist eine Reminiszenz an die primäre Idee. 

Durch die silberne Oberfläche des Edelstahls und die präzise Ausführung der naturgetreu nachgebildeten Palmen schafft Zink Yi eine Atmosphäre von kühler Urbanität zwischen naturalistischer Form und idealisierter Künstlichkeit. Das Spiel mit der Perspektive sowie mit den Gegensätzen von Natur und Architektur, Außen und Innen erzeugt eine inspirierende Raumwirkung – inmitten des Büroalltags.