Akquisition abgeschlossen: Hartford Steam Boiler übernimmt Relayr

25.10.2018

Strategie kombiniert Versicherung und Finanzstärke mit technologischem Knowhow

Wie die Munich Re Tochter HSB Group, Inc. (HSB) heute bekanntgab, ist die Übernahme des Technologieunternehmens relayr, Inc. abgeschlossen. Relayr ist weltweit im Bereich des industriellen Internet of Things (IIoT) tätig. HSB hat für einen Kaufpreis von 251,7 Millionen US-Dollar in bar 100 Prozent der Anteile an Relayr übernommen. Bisher hielt HSB eine Minderheitsbeteiligung von 15,51 Prozent an dem Technologieunternehmen. Finanziert wurde die Transaktion durch eine Kapitalzuführung der Konzernmutter Munich Re.

relayr unterstützt die digitale Transformation von Industrieunternehmen und mittelgroßen Gewerbebetrieben mit IoT-Middleware, kundenspezifischer Software und Consulting-Services. Die Kombination der maßgeschneiderten IoT-Lösungen von relayr mit der finanziellen Absicherung durch Munich Re und HSB soll das Geschäftswachstum bei relayr weiter vorantreiben.

„Wir sehen hervorragende Chancen für die Entwicklung neuer Versicherungsprodukte und sonstiger Finanzlösungen, mit denen Industrie- und Gewerbeunternehmen sich absichern können, wenn sie hohe Summen in IoT investieren“, so Greg Barats, President und CEO von HSB. „Dank der Übernahme ist relayr in der Lage, Kunden eine einzigartige Kombination aus IoT-Consulting und Software sowie finanzieller Absicherung im Rahmen einer Garantie zu bieten.“

relayr wird an Greg Barats berichten, der für das weltweite IoT-Geschäft von Munich Re zuständig ist. Mit der Übernahme bauen HSB und Munich Re ihren Zugang zu technologischem Knowhow weiter aus, um die wachsende Nachfrage nach IoT-Lösungen bei Gewerbe- und Industriekunden zu bedienen.

„Wir freuen uns, unsere Beziehung zu HSB zu stärken, um gemeinsam die Digitalisierung in Gewerbe und Industrie voranzubringen. Wir unterstützen Unternehmen dabei, den Umbruch erfolgreich zu gestalten und sich auf ihrem Markt zu behaupten“, so Josef Brunner, CEO von relayr. „Die einzigartige Verbindung unserer Unternehmen verdeutlicht, wie wichtig es ist, mit zukunftsweisenden Technologien und leistungsstarken Finanz- und Versicherungslösungen zum Geschäftserfolg der Kunden beizutragen. Die Transaktion bietet hervorragende Möglichkeiten, in diesem Bereich weltweit führend zu werden.“

Relayr trägt effektiv zum Geschäftserfolg der Kunden bei, etwa wenn es darum geht, Kosten zu sparen, die Energieeffizienz oder die Produktqualität zu steigern oder das Geschäftsmodell umzugestalten. relayr wird innerhalb der HSB Group auch künftig eigenständig unter dem eigenen Markennamen agieren und dabei die Zusammenarbeit mit den anderen Konzerngesellschaften von Munich Re weiter ausbauen.

Hartford Steam Boiler (HSB) ist eine Tochtergesellschaft von Munich Re. Der Mehrsparten-Spezialversicherer bietet Services im Bereich technische Inspektionen, Risikomanagement sowie IoT-Technologie. Zum Versicherungsangebot von HSB zählen Maschinenbruch-, Cyber-, Spezialhaftpflicht- und sonstige Deckungen. Gestützt auf Ingenieurwissen, Technologie und Daten begleitet HSB den technologischen Wandel mit innovativen Versicherungs- und Servicelösungen für bestehende und neue Risiken. Seit 150 Jahren hilft HSB ihren Kunden, Schäden zu verhüten. Das Unternehmen tritt für eine nachhaltige Energienutzung ein und setzt auf enge, vertrauensvolle Beziehungen, von denen Wirtschaft, öffentliche Einrichtungen und Verbraucher profitieren. A.M. Best bewertet HSB mit dem höchsten Finanzstärke-Rating A++ (Superior). Weitere Informationen finden Sie unter www.hsb.com oder auf LinkedIn, Twitter  sowie Facebook.

Munich Re ist ein weltweit führender Anbieter von Rückversicherung, Erstversicherung und versicherungsnahen Risikolösungen. Die Unternehmensgruppe besteht aus den Geschäftsfeldern Rückversicherung und ERGO, sowie der Kapitalanlagegesellschaft MEAG. Munich Re ist weltweit und in allen Versicherungssparten aktiv. Seit ihrer Gründung im Jahr 1880 zeichnet sich Munich Re durch einzigartiges Risiko-Knowhow und besondere finanzielle Solidität aus. Sie bietet ihren Kunden auch bei außergewöhnlich hohen Schäden finanziellen Schutz – vom Erdbeben in San Francisco 1906 bis zur atlantischen Hurrikanserie 2017. Munich Re besitzt herausragende Innovationskraft und ist hierdurch in der Lage, auch außergewöhnliche Risiken wie Raketenstarts, Erneuerbare Energien, Cyberattacken oder Pandemien abzusichern. Das Unternehmen treibt die digitale Transformation innerhalb ihrer Branche in einer führenden Rolle voran und erweitert hierdurch ihre Risikoanalysefähigkeiten sowie ihr Leistungsangebot. Individuelle Lösungen und große Nähe zu ihren Kunden machen Munich Re zu einem weltweit nachgefragten Risikopartner für Wirtschaft, Institutionen und Privatpersonen.

Relayr ist ein schnell wachsendes IoT-Unternehmen, das Enterprise Middleware und IoT-Lösungen für die digitale Transformation der Wirtschaft anbietet. Das Unternehmen hat rund 200 Mitarbeiter, die an sieben Standorten in den USA, Großbritannien, Deutschland und Polen arbeiten. Relayr hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Sie belegen den Erfolg und die gute Reputation, die das Unternehmen genießt. So wurde Relayr bei den Europas Tech Startup Awards zum „Hottest Internet of Things Startup“ gekürt und von McKinsey und dem Handelsblatt im Rahmen des Spark Award als „Best Digital Company“ ausgezeichnet.

Disclaimer
Diese Unternehmensnachricht enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Medien:
Dennis Milewski
Media Relations, HSB
Mobile +1 (860) 534-0623
Telefon
1 (860) 722-5567
E-Mail
Dennis_Milewski@hsb.com
 Stefan Straub
Stefan Straub
Head of Group Media Relations
Telefon
+49 (89) 3891-9896
E-Mail
SStraub@munichre.com
Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.