Munich Re weitet ihren erfolgreichen Wettbewerb für angehende Lebensversicherungsaktuare von China auf Südostasien aus

26.06.2014

Der unter dem Titel „Munich Re Cup – 2014 National College Student Actuarial Mathematics Competition“ ausgeschriebene versicherungsmathematische Wettbewerb fand an acht Standorten in China statt. Über 400 Studierende aus 90 Universitäten in China und weiteren Ländern der Region hatten sich angemeldet.

Peking. China ist mit einem Prämienvolumen von rund 210 Milliarden Euro im Jahr 2013 derzeit der viertgrößte Erstversicherungsmarkt der Welt. Bis 2020 wird sich das Prämienvolumen voraussichtlich verdoppeln. Der chinesische Markt rückt dann im weltweiten Vergleich auf Platz 3. Zur Nachwuchssicherung in China und der gesamten Region führte das Life-Team von Munich Re zum vierten Mal in Folge seinen jährlichen Aktuarswettbewerb durch. Erstmals nahmen auch Studierende  aus Südostasien teil.

Nach Einschätzung der Volkswirte von Munich Re erhalten die Schwellenländer bis 2020 ein spürbar höheres Gewicht auf dem globalen Versicherungsmarkt. So dürfte der Anteil der asiatischen Schwellenländer am weltweiten Prämienaufkommen von 9 % im vergangenen Jahr auf 14 % im Jahr 2020 steigen. Rund 50 % (194 Milliarden Euro) des Prämienzuwachses im Erstversicherungsgeschäft bis 2020 entfallen auf Greater China. Etwa 70 % der zusätzlichen Prämien werden im Lebensversicherungssektor generiert.

Joachim Wenning, im Vorstand von Munich Re zuständig für das Ressort Life: „In der Lebensversicherung wird China noch vor den USA den größten absoluten Zuwachs an Prämien aufweisen. Als führender Rückversicherer sind wir ideal aufgestellt, um dieses Wachstum mit Rückversicherungskapazität, Know-how und innovativen Produkten zu unterstützen.“

„Das starke Prämienwachstum im Lebensgeschäft und das hohe Beitragsvolumen zeigen, welches große Potenzial in China steckt. Um an diesem Wachstum zu partizipieren und die Entwicklung der Branche mitzugestalten ist es unerlässlich, geeignete Nachwuchstalente zu finden und zu fördern“, so Steve Zhang, Managing Director Munich Re, Life Greater China.

Seit 2011 haben insgesamt rund 2.000 Studenten an dem Wettbewerb teilgenommen. Die besten 20 Teilnehmer in diesem Jahrwerden bei der Vergabe von Praktikumsplätzen in Life bei Munich Re in Peking bevorzugt berücksichtigt. Das Praktikum soll bei den Studenten das Interesse für die Assekuranz fördern und ihnen die Gelegenheit bieten, ihre Kenntnisse in Versicherungsmathematik und Risikomanagement zu erweitern sowie ihr theoretisches Wissen in der Praxis umzusetzen.

Disclaimer
Diese Unternehmensnachricht enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.