Munich Re leistet Beitrag zur Stabilität der Wirtschafts- und Währungsunion in Europa

04.05.2010

Munich Re leistet mit anderen Vertretern der deutschen Finanzwirtschaft im europäischen Geleitzug einen Beitrag zur Stabilität der Wirtschafts- und Währungsunion in Europa. Wir wollen daher nach aller Möglichkeit bestehende Engagements gegenüber Griechenland für die Dauer des europäischen Stabilisierungsprogramms aufrechterhalten. Zusätzlich erklären wir uns bereit, zur Finanzierung des deutschen Beitrags auszugebende KfW-Anleihen zusätzlich zu bestehenden Engagements zu zeichnen.
Disclaimer
Diese Unternehmensnachricht enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.