Innovative Cyber-Versicherung: Munich Re kooperiert mit Google Cloud und Allianz

02.03.2021

Gruppe

  • Partner kombinieren marktführende Risikotransfer-Expertise bei Cyberrisiken mit dem Security-Knowhow von Google Cloud für spezifischen Kundenbedarf
  • Start der innovativen Cyberversicherungslösung „Cloud Protection +“ exklusiv für Google-Cloud-Kunden
  • Datengestützte Antrags- und Underwriting-Prozesse erlauben dem Kunden einen einfacheren, effizienteren und transparenteren Versicherungsabschluss
  • Daten ermöglichen Munich Re die Modellierung cloudspezifischer Cyberrisiken weiterzuentwickeln
Stefan Golling
Durch die gebündelte Expertise dreier Branchenführer können wir Unternehmen, die Geschäftsabläufe in die Cloud verlagern, bei ihrem bedarfsgerechten Risikomanagement unterstützen. Eingebettet in einen effizienten Underwriting-Prozess, stellt unsere Police Cloud Protection + eine ganzheitliche Lösung für Cyberrisiken bereit. Über den unmittelbaren Mehrwert für den Google-Cloud-Kunden hinaus wird die Kooperation dazu beitragen, die Cyber-Risikomodellierung von Munich Re künftig noch besser zu machen.
Stefan Golling
Mitglied des Vorstands

Die Deckung von Cyberrisiken ist für Munich Re ein strategisches Geschäftsfeld, in dem das Unternehmen weiterhin nachhaltig wachsen will. Als einer der Vorreiter auf diesem Gebiet hat Munich Re die Herausforderungen der Cyberversicherung frühzeitig angenommen. Cyberrisiken und Schadenszenarien verändern sich rasch und kontinuierlich. Vor diesem Hintergrund behauptet Munich Re die Position als einer der führenden Anbieter im Bereich Cyber, indem Ansätze und Risikomodellierung stetig weiterentwickelt werden. Dies geschieht insbesondere auch in der Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern. Die neue Kooperation von Munich Re mit Google Cloud und Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) konzentriert sich auf die Deckung cloudspezifischer Risiken in Unternehmen.

Der Ausgangspunkt für diese Zusammenarbeit ist der anhaltende Trend zur Cloud – und für eine Mehrheit der Großunternehmen ist die Nutzung der Cloud bereits gelebte Praxis. Zudem werden im Zuge der zunehmenden Digitalisierung vermehrt Teile der Unternehmens-IT inklusive der Kernanwendungen in die Cloud verlagert. Entsprechend wichtig ist für die Unternehmen eine technisch robuste Sicherheitsumgebung in der Cloud. Zudem legen sie großen Wert darauf, die verbleibenden Risiken bestmöglich zu minimieren und zu versichern. Die neue Partnerschaft widmet sich den spezifischen Bedürfnissen der Google-Cloud-Kunden und nutzt datenbasierte Erkenntnisse aus der Google Cloud für die Weiterentwicklung innovativer, nachhaltiger Cyberlösungen.

Erste Zusammenarbeit führender Cyber-Versicherer mit einem großen Cloudanbieter

Die drei Partner fanden sich zusammen, um den Anforderungen der Kunden mit Blick auf die weltweit stetig zunehmende Cloudnutzung besser gerecht zu werden. So können Kunden ein datenbasiertes Angebot nutzen, welches das cloudspezifische Security-Knowhow von Google Cloud und die Risikotransfer-Expertise von Munich Re und AGCS zusammenbringt. Dafür können Unternehmen auf der Google Cloud über das neue Tool Risk Manager Berichte zum individuellen Sicherheitsstatus abrufen. Hierdurch gewinnen sie konkrete Erkenntnisse über ihre Risikoexponierung und können ihre Risiken gezielt senken oder versichern. In letzterem Fall senden die Unternehmen den Bericht des Risk Manager an die Versicherer, was den Antrags- und Underwriting-Prozess enorm vereinfacht.

Durch die Kombination aus Technologie, Versicherungs-Knowhow und einfacherer Weitergabe detaillierter Daten erreicht die gemeinsame Lösung einen marktweit einzigartigen Reifegrad. Das Risk Protection Program bietet den Kunden ein höheres Sicherheitsniveau, indem es sowohl technische als auch finanzielle Aspekte des Risikomanagements integriert. Die Grundelemente der Lösung sind im Risk Protection Program verankert, das den Risk Manager mit dem Zugang zur Cyberpolice Cloud Protection + verknüpft.

Cloud Protection +: Weitergabe von Clouddaten ermöglicht erstklassigen Versicherungsschutz

Munich Re und AGCS haben die Police Cloud Protection + speziell für Google-Cloud-Kunden entwickelt. Die verbesserte Datengrundlage aus dem Risk Manager ermöglicht eine differenzierte Risikobetrachtung: Der Kunde erhält einen Bericht, der seine individuelle Risikosituation widerspiegelt, und kann diesen an den Versicherer weiterleiten und von einem effizienteren und transparenteren Underwriting-Prozess profitieren.

Dank der individuellen Risikobeurteilung und der maßgeschneiderten Police erhalten die Kunden mit Cloud Protection + erstklassigen Versicherungsschutz und direkten Zugang zu führenden Anbietern von Cyberversicherung. Verfügbar ist sie zunächst für Google-Cloud-Kunden in den USA mit einem Umsatz von 500 Millionen bis 5 Milliarden US-Dollar. Später wird die Police auch Unternehmen anderer Umsatzniveaus bzw. in weiteren Ländern angeboten. 

Munich Re treibt datenbasierte Cyberlösungen gemeinsam mit Partnern und Kunden weiter voran

Die Übernahme von Cyberrisiken ist einer der strategischen Schwerpunkte von Munich Re. Mit ihrer ehrgeizigen Cyberstrategie war Munich Re von Anfang an ein Pionier bei der Versicherbarkeit von Cyberrisiken und hat deren Grenzen stetig erweitert – ein Aspekt, der für Unternehmen überaus wichtig ist. Munich Re zählt mit innovativen Lösungen zu den führenden Anbietern, die den Markt prägen und die sich ständig wandelnden Sicherheitsrisiken adressieren. Bedeutende Impulse für Innovationen entstehen insbesondere auch in enger Zusammenarbeit mit Kunden, sowie in branchenübergreifenden Partnerschaften und über den Austausch im globalen Ökosystem.

Weltweit arbeiten 130 Cyberexperten innerhalb der Munich Re Gruppe daran, die Bedürfnisse der Kunden immer besser zu bedienen. Dafür investiert Munich Re kontinuierlich in die Weiterentwicklung von Risikomodellierung, Preisgestaltung, Underwriting und die Entwicklung neuer Versicherungslösungen. Für diese Anstrengungen sind interne und externe Daten essenziell. Die Analyse hochwertiger Daten zu bestimmten Cyberrisiken, wie den Cloud-Risiken, ermöglicht es Munich Re, die Modellierung dieser spezifischen Risiken weiter zu verbessern und so nachhaltige Lösungen anzubieten, die den Kunden noch besser schützen. 

Munich Re ist ein weltweit führender Anbieter von Rückversicherung, Erstversicherung und versicherungsnahen Risikolösungen. Die Unternehmensgruppe besteht aus den Geschäftsfeldern Rückversicherung und ERGO sowie dem Vermögensmanager MEAG. Munich Re ist weltweit und in allen Versicherungssparten aktiv. Seit ihrer Gründung im Jahr 1880 zeichnet sich Munich Re durch einzigartiges Risiko-Knowhow und besondere finanzielle Solidität aus. Sie bietet ihren Kunden auch bei außergewöhnlich hohen Schäden finanziellen Schutz – vom Erdbeben in San Francisco 1906 bis zur pazifischen Taifunserie 2019. Munich Re besitzt herausragende Innovationskraft und ist hierdurch in der Lage, auch außergewöhnliche Risiken wie Raketenstarts, Erneuerbare Energien oder Cyberattacken abzusichern. Das Unternehmen treibt die digitale Transformation innerhalb ihrer Branche in einer führenden Rolle voran und erweitert hierdurch ihre Risikoanalysefähigkeiten sowie ihr Leistungsangebot. Individuelle Lösungen und große Nähe zu ihren Kunden machen Munich Re zu einem weltweit nachgefragten Risikopartner für Wirtschaft, Institutionen und Privatpersonen.

Disclaimer
Diese Medieninformation enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Die hier dargestellte Deckung ist allgemeiner Natur und gibt die in einer Versicherungspolice enthaltenen tatsächlichen Vertragsbedingungen, Leistungen und Beschränkungen nicht vollständig wieder. Maßgebliche Vertragsgrundlage für Versicherer und Versicherungsnehmer ist in jedem Fall allein die jeweilige Versicherungspolice.

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München ist eine Rückversicherungsgesellschaft deutschen Rechts. In einigen Ländern (wie den USA) wird die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft als sog. „Unauthorised Reinsurer“ geführt. Die Zeichnung von Policen kann durch die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft oder ihre verbundenen Erst- und Rückversicherungsunternehmen bzw. -tochtergesellschaften erfolgen. Bestimmte Deckungen sind nicht in allen Staaten und Rechtsräumen erhältlich.

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Medien
Florian Amberg
Florian Amberg
Gobal Head of Strategic Communications & Public Relations
Stefan Straub
Leiter Group Media Relations
Irmgard Joas
Pressesprecherin
Faith Thoms
Media Relations Asien-Pazifik
Ashleigh Lockhart
Ashleigh Lockhart
Media Relations North America
Lillian Ng
Lillian Ng
Media Relations London Insurance Market