Warren Buffett verringert seine Beteiligung an Munich Re

29.09.2015

Die Gruppe

Mit einer Stimmrechtsmitteilung vom 28. September 2015 haben die Unternehmen Berkshire Hathaway Inc. und National Indemnity Company erklärt, dass ihre Beteiligungen an Munich Re die Schwelle von 10 % der Stimmrechte unterschritten haben und auf 9,7 % reduziert wurden. Zuletzt hielten diese von Warren Buffett direkt oder indirekt geführten Gesellschaften Aktien in Höhe von rund 12 % des Grundkapitals von Munich Re.

Die Unternehmen waren seit Oktober 2010 mit über 10 % an Munich Re beteiligt. Beim Erwerb der Aktien hatte Buffett erklärt, dass die Investition der Erzielung von Handelsgewinnen dient.

Jörg Schneider, Finanzvorstand von Munich Re, erklärte: „Wir freuen uns, dass Warren Buffett uns viele Jahre als bedeutender Anleger begleitet hat. In der 135-jährigen Geschichte unseres Unternehmens haben wir viele Veränderungen unserer Aktionärsstruktur erlebt. Inzwischen stammen die meisten unserer Aktionäre aus Ländern außerhalb Deutschlands. Auch der Anteil privater Anleger hat sich stark erhöht. Ein Großteil unserer Aktionäre ist als langfristig orientierte Kapitalanleger seit Jahren bei uns engagiert. Wir werden auch zukünftig darauf achten, dass unser Aktionärskreis breit über Länder und verschiedene Anlegergruppen gestreut bleibt.“

Einzelheiten zur Aktionärsstruktur von Munich Re finden sich unter den Investor Relations-Informationen auf www.munichre.com.

Seit 2010 hat Munich Re eine Dividendensumme von über 6 Mrd. € ausgeschüttet. Zudem wurden im Zeitraum von Mai 2010 bis zur Hauptversammlung im April 2015 Aktien im Wert von rund 3 Mrd. € zurückgekauft. Über das derzeit laufende Aktienrückkaufprogramm sollen bis zur Hauptversammlung im April 2016 erneut Aktien im Wert von bis zu 1 Mrd. € zurückgekauft werden.

Munich Re steht für ausgeprägte Lösungs-Expertise, konsequentes Risikomanagement, finanzielle Stabilität und große Kundennähe. Damit schafft Munich Re Wert für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die Gruppe, die Erst- und Rückversicherung unter einem Dach kombiniert, einen Gewinn in Höhe von 3,2 Mrd. €. Ihre Beitragseinnahmen beliefen sich auf über 48 Mrd. €. Sie ist in allen Versicherungssparten aktiv und mit über 43.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Mit Beitragseinnahmen von rund 27 Mrd. € allein aus der Rückversicherung ist sie einer der weltweit führenden Rückversicherer. Besonders wenn Lösungen für komplexe Risiken gefragt sind, ist Munich Re ein gesuchter Risikoträger. Den Großteil ihrer Erstversicherungsaktivitäten bündelt Munich Re in der ERGO Versicherungsgruppe. ERGO ist eine der führenden Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist ERGO in mehr als 30 Ländern vertreten und bietet ein umfassendes Spektrum an Versicherungen, Vorsorge und Serviceleistungen. 2014 nahm ERGO Beiträge in Höhe von 18 Mrd. € ein. Im internationalen Gesundheitsgeschäft bündelt Munich Re ihre Leistungen in der Erst- und Rückversicherung sowie den damit verbundenen Services unter dem Dach der Marke Munich Health. Die weltweiten Kapitalanlagen von Munich Re in Höhe von 227 Mrd. € werden von der MEAG betreut, die ihre Kompetenz auch privaten und institutionellen Anlegern außerhalb der Gruppe anbietet.
Disclaimer
Diese Medieninformation enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Medien:
Johanna Weber
Johanna Weber
Media Relations Munich
Telefon
+49 (89) 3891-2695
E-Mail
jweber@munichre.com
Lilian Ng
Lilian Ng
Media Relations Asia
Telefon
+44 (207) 886 3952
E-Mail
lillianng@munichre.com
Beate Monastiridis-Dörr
Beate Monastiridis-Dörr
Media Relations North America
Telefon
+1 (609) 235-8699
Sharon Cooper
Sharon Cooper
Media Relations North America
Telefon
+1 (609) 243-8821
E-Mail
SCooper@munichreamerica.com
Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.