• Gewinn von 534 Mio. € im ersten Quartal

  • Schaden-Kosten-Quote in der Rückversicherung auf 96,3 % verbessert

  • von Bomhard: "Das Ergebnis harter Arbeit wird sichtbar"
     

"Wir sind gut in das neue Jahr gestartet. Das Rückversicherungsgeschäft verläuft weiter erfreulich, die Erstversicherung ist in die Gewinnzone zurückgekehrt und das Ergebnis aus Kapitalanlagen hat sich normalisiert. Der Gewinn von 534

(1. Q. 2003: -557*) Mio. € sowie die weiter gesunkenen Schaden-Kosten-Quoten von 96,3 (96,8) % in der Nichtlebensrückversicherung und 95,4 (98,5) % in der Schaden- und Unfallerstversicherung im ersten Quartal zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind", so Nikolaus von Bomhard, Vorstandsvorsitzender der Münchener Rück. Die Bruttobeiträge sanken ausgehend vom hohen Niveau des Vorjahres um 4,3 % auf

10,4 Mrd. €. Das Kapitalanlageergebnis der Gruppe beträgt 1.854 (-812*) Mio. €. Das Eigenkapital erhöhte sich auf 19,5 Mrd. € (Ende Dezember 2003: 18,9 Mrd. €). Die Details des Quartalsabschlusses wird die Münchener Rück wie geplant am 3. Juni dieses Jahres bekannt geben.

* Angepasst nach IAS 39 neu

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft
gez. Dr. von Bomhard           gez. Küppers

Disclaimer
Diese Medieninformation enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Medien:
Rainer Küppers
Telefon
+49 (89) 3891-2504
Irmgard Joas
Irmgard Joas
Pressesprecherin
Telefon
+49 89 3891-6188
E-Mail
ijoas@munichre.com
Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.