ERGO verkauft italienische Tochterunternehmen

23.11.2015

ERGO

Die ERGO Versicherungsgruppe AG verkauft ihr italienisches Tochterunternehmen ERGO Italia mit den Versicherungsgesellschaften ERGO Previdenza und ERGO Assicurazioni an den europäischen Private Equity Investor Cinven. Vertreter beider Unternehmen haben einen Kaufvertrag unterzeichnet. Der Verkauf steht, wie bei Transaktionen dieser Art üblich, unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung. Die Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.

Die ERGO Italia Gruppe hat ihren Sitz in Mailand und ist mit ihren Tochterunternehmen ERGO Previdenza und ERGO Assicurazioni in den Bereichen Schaden-/Unfallversicherungen sowie Lebensversicherungen und Krankenversicherungen aktiv. Die Prämieneinnahmen beliefen sich 2014 auf 359 Mio. Euro. Die Gruppe steht auf dem italienischen Lebensversicherungsmarkt an 29. Stelle und an 30. Stelle im italienischen Nicht-Lebens-Versicherungsmarkt.

Teil der Vereinbarung sind ebenfalls der Versicherungsvermittler ERGO Italia Direct Network und die Servicegesellschaft ERGO Italia Business Solutions.

Mit dem Verkauf geht ERGO auch im Ausland einen weiteren Schritt, das traditionelle Lebensversicherungsgeschäft mit Garantieprodukten zu reduzieren.

Cinven ist ein europäischer Private Equity Investor mit einer langen und erfolgreichen Investmenthistorie im Sektor Finanzdienstleistungen.

Über die ERGO Versicherungsgruppe
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in mehr als 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. ERGO bietet ein umfassendes Spektrum an Versicherungen, Vorsorge und Serviceleistungen. Im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den führenden Anbietern. Rund 43.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2014 nahm ERGO 18 Mrd. Euro an Beiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Versicherungsleistungen in annähernd gleicher Höhe. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.com

Über Cinven

In dieser Pressemitteilung repräsentiert ‘Cinven’, abhängig vom Kontext, eine der oder die Gesamtheit aller im Folgenden genannten Einheiten: Cinven Group Limited, Cinven Partners LLP, Cinven (LuxCo 1) S.A., Cinven Capital Management (V) General Partner Limited und deren jeweilige Associates (wie im Companies Act 2006 festgelegt) und/oder Fonds, die von der Gruppe verwaltet oder beraten werden.
Disclaimer
Diese Medieninformation enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Weitere Informationen

Ansprechpartner für die Medien:
Florian Amberg
Florian Amberg
ERGO Versicherungsgruppe AG
Media Relations
media-relations@ergo.de
Telefon
+49 211 477-3174
Fax
+49 211 477-1511
E-Mail
florian.amberg@ergo.de
Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.