Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG

01.04.2009

Wertpapierkennnummer 843002
ISIN DE0008430026

Am 30.03.2009 hat uns die AXA Investment Managers Deutschland GmbH, Frankfurt, namens und mit Vollmacht der AXA S.A., Paris, Frankreich, nach § 21 Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

Der Stimmrechtsanteil der AllianceBernstein L.P., New York, USA, hat am 26.03.2009 die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an unserer Gesellschaft unterschritten und betrug zu diesem Tag 4,93 % (10.180.107 Stimmrechte). Diese 4,93 % (10.180.107) Stimmrechte sind gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 6 WpHG zuzurechnen.

Der Stimmrechtsanteil der AllianceBernstein Corporation, New York, USA, hat am 26.03.2009 die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an unserer Gesellschaft unterschritten und betrug 4,93 % (10.180.107 Stimmrechte). Diese 4,93 % (10.180.107) Stimmrechte sind gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 i.V.m. Satz 2 WpHG zuzurechnen.

Der Stimmrechtsanteil der Equitable Holdings LLC, New York, USA, hat am 26.03.2009 die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an unserer Gesellschaft unterschritten und betrug 4,93 % (10.180.107 Stimmrechte). Diese 4,93 % (10.180.107) Stimmrechte sind gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 i.V.m. Satz 2 WpHG zuzurechnen.

Der Stimmrechtsanteil der AXA Equitable Life Insurance Company, New York, USA, hat am 26.03.2009 die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an unserer Gesellschaft unterschritten und betrug 4,93 % (10.180.107 Stimmrechte). Diese 4,93 % (10.180.107) Stimmrechte sind gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 i.V.m. Satz 2 WpHG zuzurechnen.

Der Stimmrechtsanteil der AXA Equitable Financial Services, LLC vormals AXA Financial Services, LLC, New York, USA, hat am 26.03.2009 die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an unserer Gesellschaft unterschritten und betrug 4,93 % (10.180.107 Stimmrechte). Diese 4,93 % (10.180.107) Stimmrechte sind gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 i.V.m. Satz 2 WpHG zuzurechnen.

Der Stimmrechtsanteil der AXA Financial, Inc., New York, USA, hat am 26.03.2009 die Schwelle von 5 % der Stimmrechte an unserer Gesellschaft unterschritten und betrug 4,93 % (10.180.107 Stimmrechte). Diese 4,93 % (10.180.107) Stimmrechte sind gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 i.V.m. Satz 2 WpHG zuzurechnen.

München, den 1. April 2009

Der Vorstand