Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG

22.06.2007

WKN 843002
ISIN DE0008430026

Die UBS AG, Zürich, Schweiz, hat uns am 13. Juni 2007 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 7. Juni 2007 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und nun 2,24 % (4.960.434 Stimmrechtsaktien) beträgt. Davon sind 0,43 % der Stimmrechte (957.035 Stimmrechtsaktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG der UBS AG zuzurechnen.

Zuvor hatte uns die UBS AG mehrfach Überschreitungen sowie Unterschreitungen der maßgeblichen Schwelle von 3 % der Stimmrechte angezeigt. Im Einzelnen hat sie uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt,

– dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 5. Juni 2007 die Schwelle von 3 % überschritten und damit 3,02 % (6.698.839 Stimmrechtsaktien) betragen hat. Davon waren 0,39 % der Stimmrechte (847.950 Stimmrechtsaktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG der UBS AG zuzurechnen.
– dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 29. Mai 2007 die Schw elle von 3 % unterschritten und damit 1,89 % (4.191.144 Stimmrechtsaktien) betragen hat. Davon waren 0,39 % der Stimmrechte (867.829 Stimmrechtsaktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG der UBS AG zuzurechnen.
– dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 21. Mai 2007 die Schwelle von 3 % überschritten und damit 3,33 % (7.370.330 Stimmrechtsaktien) betragen hat. Davon waren 0,40 % der Stimmrechte (887.965 Stimmrechtsaktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG der UBS AG zuzurechnen.
– dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 15. Mai 2007 die Schwelle von 3 % unterschritten und damit 1,86 % (4.123.630 Stimmrechtsaktien) betragen hat. Davon waren 0,45 % der Stimmrechte (994.445 Stimmrechtsaktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG der UBS AG zuzurechnen.
– dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 11. Mai 2007 die Schwelle von 3 % überschritten und damit 3,72 % (8.236.000 Stimmrechtsaktien) betragen hat. Davon waren 0,44 % der Stimmr echte (975.871 Stimmrechtsaktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG der UBS AG zuzurechnen.
– dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 3. April 2007 die Schwelle von 3 % unterschritten und damit 2,89 % (6.634.282 Stimmrechtsaktien) betragen hat. Davon waren 0,4 % der Stimmrechte (905.984 Stimmrechtsaktien) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG der UBS AG zuzurechnen.

München, Juni 2007

Der Vorstand