Finale des dritten Sommerfestivals auf Schloss Hohenkammer

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Corporate- Responsibility- Nachrichten

7. August 2015

Finale des dritten Sommerfestivals auf Schloss Hohenkammer

Ein facettenreiches musikalisches Angebot vor historischer Kulisse bietet das dritte Sommerfestival auf Schloss Hohenkammer noch bis zum 9. August.

Ensembles der Bayerischen Philharmonie, hochkarätige Gäste, wie z.B. das »Pusker Klavierquartett« und das Akademieorchester der parallel stattfindenden Sommerakademie mit über 150 Musikerinnen und Musikern aus 25 Nationen begeistern die Besucher des Sommerfestivals.

Seit 19 Jahren führt die Bayerische Philharmonie Orchesterakademien und Meisterkurse für ihre Mitglieder und externen Musiker durch. Die Sommerakademie der Bayerischen Philharmonie auf Schloss Hohenkammer findet 2015 zum vierten Mal als Akademieprojekt statt. Munich Re unterstützt dieses Projekt im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements im Bereich Kunst & Kultur. Das Festivalprogramm ist maßgeblich durch die Sommerakademie geprägt. prägt.

Am Eröffnungswochenende fand eine Akademiephase des Chors der Bayerischen Philharmonie mit dem Thema »Liebeslieder von Klassik bis Pop« statt. Die Orchesterphase des Münchner Jugendorchesters bietet jugendlichen und junggebliebenen Musikern die Möglichkeit zu sinfonischen Erlebnissen mit Werken von Beethoven bis Gounod. Das Abschlusskonzert präsentierte sich als Open-Air-Highlight in der Remise vor zahlreichem Publikum. Im Anschluss findet eine Konzert-Reise nach Palästina und ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Orchester der Musikschule Al Kamandjati, Ramalah, statt. Auf dem Programm stehen klassische europäische und arabische Werke, die in Konzerten in Ramallah, Jenin, Jerusalem, Nablus und Bethlehem präsentiert werden.

Das Festival auf Schloss Hohenkammer endet mit verschiedenen Konzertereignissen, so der „Pastorale“ von W.A. Mozart am 8. August, einem Matinée-Picknickkonzert mit dem Martin Schmitt Trio und dem Abschlusskonzert mit der Sinfonie Nr. 5 von Gustav Mahler, jeweils am 9. August.

Copyright: Bayerische Philharmonie, Fotograf: Manuel Wenger

Übersicht


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.