Munich Re aktualisiert Informationen auf dem Corporate Responsibility Portal 2014/15

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Corporate- Responsibility- Nachrichten

8. Juli 2015

Munich Re aktualisiert Informationen auf dem Corporate Responsibility Portal 2014/15

Corporate Responsibility ist wesentlicher Bestandteil der Gruppenstrategie und maßgebend in allen Geschäftsbereichen bei Munich Re. Über Ziele, Maßnahmen und Aktivitäten im Rahmen dieser Strategie berichtet Munich Re transparent und umfassend auf dem frisch aktualisierten Corporate Responsibility Portal.

Das Ziel einer nachhaltigen ökonomischen Wertschöpfung ist in den Kernprinzipien der Unternehmensstrategie verankert. Wir können es nur erreichen, wenn unsere Produkte und Dienstleistungen ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Anforderungen gleichermaßen gerecht werden.

Thomas Bischof, Head of Group Development, fasst diesen Ansatz der unternehmerischen Verantwortung im Kerngeschäft wie folgt zusammen: „Unser Ziel ist, globale Herausforderungen aufzugreifen und mit unserem Wissen, unserer Erfahrung sowie Kreativität innovative und nachhaltige Lösungen zu schaffen.“

Unverändert strebt Munich Re nach ökologischen Verbesserungen im eigenen Betrieb. Hier werden wir schon bald einen wichtigen Meilenstein erreichen: bis Jahresende stellen wir den gesamten Konzern CO2-neutral.

Auch das gesellschaftliche Engagement von Munich Re richtet sich grundsätzlich am Kerngeschäft aus. Von Projekten, bei denen wir unser Risikowissen aktiv einbringen und zugleich erweitern können, versprechen wir uns einen höheren Wirkungsgrad selbiger, wertvolle Anregungen für die Mitarbeiter und allem voran positive Rückwirkungen auf das Geschäft.

Auf dem konzernweiten Corporate Responsibility Portal werden die Ziele der unternehmerischen Verantwortung und die Fortschritte bei der Umsetzung in der Gruppe umfassend und aktuell dargestellt. Das Portal umfasst zudem die Fortschrittsberichte für den Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) sowie für die Initiativen Principles for Responsible Investment (PRI) und Principles for Sustainable Insurance (PSI), deren Mitglied Munich Re ist.

Munich Re will dem gestiegenen Anspruch externer Stakeholder auf hohe Transparenz und kontinuierliches Reporting noch besser gerecht werden. Über die gesetzliche Maßgabe hinaus wurden deshalb bereits in den aktuellen Konzern-Geschäftsbericht ausgewählte Aspekte und Daten aus dem Bereich Corporate Responsibility integriert.

Übersicht


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.