Abstract data lines
© Jorg Greuel;

The Employer Effect™: A Case for Industry Champions

January 2017

We know that different employer practices in the same industry result in different experiences with disability costs. In this article, we would like to discuss underwriting specialization and how aligning underwriting “industry champions,” may help improve underwriting profitability. 

As group insurance is driven to be more productive, new business acquisition can get very competitive. Before, group insurance companies were divided underwriting by independent units which valued specialization in that business unit. Now, carriers ask underwriters to quote on multiple lines of business.  

Due to all of the changes we are witnessing – with complex and multiple products we explore a return to specialization through the use of “industry champions.”

Whether the underwriting teams are set up by single or multiple e or multiple products, or by new business versus renewal or both, industry-specific specialists can play an important role in driving growth and profitability. Teams would also benefit from an industry champion’s understanding of risk and developments within their specialization.

However, carriers have not completely homogenized their teams to be subject matter experts in everything. There are carriers with specialized teams in health care and government sectors because of the unique risks that come with these groups. The government sector in particular, is a relatively untapped market which became quite profitable. 

This article posits that industry champions on the underwriting teams can be a vital resource for the organization, not only for underwriting, but also for other parts of the organization, such as claims, product and investment departments. Carriers that choose to leverage the knowledge of specialists who can represent better risks in a given industry, will more readily be able to identify potential Employer Effect opportunities.  

Contact the Author Matt Clark, Senior Group LTD Underwriting Consultant, Group Reinsurance Munich Re, U.S. (Life)

Read about how industry champions could be the key to helping carriers take advantage of proposal opportunities, and will be more successful managing their renewal business.

Rechtlicher Hinweis

Die gewünschte Information bezieht sich auf Finanzinstrumente, Wertpapiere oder diesbezügliche Angebote, die nicht in oder in die Vereinigten Staaten, Kanada, Australien oder Japan und von US-Bürgern (gemäß der Definition in der Regulation S des US Securities Act 1933) angeboten werden, noch in und von diesen Ländern bzw. US-Bürgern akzeptiert werden dürfen. Folglich wurden diese Finanzinstrumente oder Wertpapiere sowie diesbezügliche Angebote (i) weder nach dem Amerikanischen Wertpapiergesetz noch nach einem Gesetz eines US-Bundesstaates registriert; (ii) diese Finanzinstrumente oder Wertpapiere dürfen nicht direkt oder indirekt in oder in die Vereinigten Staaten angeboten, verkauft, wiederverkauft, verpfändet oder geliefert werden, es sei denn, es liegt eine Befreiung von den Registrierungsanforderungen des Amerikanischen Wertpapiergesetzes vor; und (iii) solche Finanzinstrumente oder Wertpapiere können dem US-Steuerrecht unterliegen. Keine der hierin enthaltenen Unterlagen begründet ein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung eines Angebots zum Kauf von Finanzinstrumenten oder Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien oder Japan bzw. an US-Bürger oder in eine andere Rechtsordnung, in der ein solches Angebot oder dessen Einholung rechtswidrig ist. Personen, die ein Angebot annehmen möchten, dürfen weder die Post der Vereinigten Staaten, Kanadas, Australiens oder Japans oder irgendein Mittel oder Instrument (wie z.B. Faxübertragung, Telex oder Telefon) des Zwischenstaatlichen- oder Außenhandels, noch irgendwelche Einrichtungen einer inländischen Wertpapierbörse der Vereinigten Staaten, Kanadas, Australiens oder Japans für irgendeinen Zweck benutzen, der direkt oder indirekt mit der Annahme eines Angebots zusammenhängt. Annahmen oder andere sich auf ein Angebot beziehende Unterlagen dürfen nicht postalisch in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien oder Japan frankiert oder abgestempelt werden. Alle Personen, die ein Angebot annehmen möchten, müssen eine Adresse außerhalb der USA, Kanada, Japan und Australien für den Erhalt jeglicher Finanzinstrumente oder Wertpapiere angeben. Darüber hinaus wird von jedem Inhaber der relevanten Finanzinstrumente oder Wertpapieren angenommen, dem Emittenten dargelegt zu haben, dass (i) er kein US-Bürger ist und (ii) dass er diese Finanzinstrumente oder Wertpapiere nicht auf Rechnung eines US-Bürgers erwirbt.

Weder die in diesen Seiten enthaltenen Informationen, noch irgendeine Meinungsäußerung begründen ein Angebot oder eine Aufforderung, Finanzinstrumente oder Wertpapiere in irgendeiner Rechtsordnung zu erwerben. Jegliches Angebot oder jegliche Aufforderung wird nur in Unterlagen gemacht, die dafür rechtzeitig veröffentlicht werden; und jegliches Angebot und jegliche Aufforderung ist beschränkt auf die in diesen Unterlagen bereitgestellten Informationen.

Please scroll and read to the very bottom, before you can confirm.