Risikobeurteilung in der Cyberversicherung

October 28
Online seminar (German), 2 p.m. (UTC+1)

Save the Date

Länge: 60 Minuten

Beschreibung

Folgende Faktoren sind ausschlaggebend für die Beurteilung von Cyberrisiken:

  • Bedrohungslage
  • Mögliche Schadenszenarien
  • Branche des Versicherungsnehmers
  • Versicherungsumfang und Deckungsbausteine

Die Methoden zur Cyberrisikobeurteilung sind vielfältig. Bei Munich Re berücksichtigen wir insbesondere zwei Aspekte: Exponierung und Informationssicherheit. 

Zur Beurteilung des Informationssicherheitsniveaus legen wir das Managementsystem für Informationssicherheit („ISMS“) gemäß der ISO („Internationale Organisation für Normung“) 27000-Reihe zugrunde.

Inhalt

  • Einführung in die Methodik der Cyberrisikobeurteilung

  • Identifizieren und Bewerten der Cyber-Exponierung

  • Identifizieren und Bewerten der Informationssicherheit

  • Ausblick: Passende Werkzeuge zur Cyberrisikobeurteilung

  • Ausblick: Weitere Underwriting Aspekte

Stufe

Zielgruppe

Cyber-Underwriter, Produktmanager, Cyberrisikomanager, Schadensexperten und -manager, die die aufkommenden Trends verstehen müssen und über solide Erfahrung im Bereich der Cyber-Versicherung verfügen.

Sprache

Deutsch - verhandlungssicheres Deutsch wird vorausgesetzt

Anmeldefrist

21. Oktober 2020
We use cookies on our websites to improve your experience as an internet user, and to optimise our online services. They comprise cookies that are required for technical purposes, and without which the website functionality could not be guaranteed. We also employ cookies to carry out statistical evaluations of the reach of our websites. These evaluations are anonymised. You can find further information on the cookies we use, and ways to object to the use of cookies for statistical evaluations, in our cookie guidelines.