Risikobeurteilung in der Cyberversicherung

October 28
Online seminar (German), 2 p.m. (UTC+1)

Save the Date

Länge: 60 Minuten

Beschreibung

Folgende Faktoren sind ausschlaggebend für die Beurteilung von Cyberrisiken:

  • Bedrohungslage
  • Mögliche Schadenszenarien
  • Branche des Versicherungsnehmers
  • Versicherungsumfang und Deckungsbausteine

Die Methoden zur Cyberrisikobeurteilung sind vielfältig. Bei Munich Re berücksichtigen wir insbesondere zwei Aspekte: Exponierung und Informationssicherheit. 

Zur Beurteilung des Informationssicherheitsniveaus legen wir das Managementsystem für Informationssicherheit („ISMS“) gemäß der ISO („Internationale Organisation für Normung“) 27000-Reihe zugrunde.

Inhalt

  • Einführung in die Methodik der Cyberrisikobeurteilung

  • Identifizieren und Bewerten der Cyber-Exponierung

  • Identifizieren und Bewerten der Informationssicherheit

  • Ausblick: Passende Werkzeuge zur Cyberrisikobeurteilung

  • Ausblick: Weitere Underwriting Aspekte

Stufe

Zielgruppe

Cyber-Underwriter, Produktmanager, Cyberrisikomanager, Schadensexperten und -manager, die die aufkommenden Trends verstehen müssen und über solide Erfahrung im Bereich der Cyber-Versicherung verfügen.

Sprache

Deutsch - verhandlungssicheres Deutsch wird vorausgesetzt

Anmeldefrist

21. Oktober 2020