© Myrzik & Jarisch

Cyber-Experten

Unsere Cyber-Experten arbeiten in interdisziplinären Teams. Sie betreuen einen florierenden, weltweiten Markt – und gestalten ihn mit.

Lernen Sie unsere Cyber-Experten kennen

Munich Re ist einer der führenden Anbieter von Cyber-Risikolösungen weltweit. Bei Erstversicherern und Industriekunden genießen wir einen hervorragenden Ruf als Experten für Cyberrisiken, denn  wir haben uns frühzeitig und nachhaltig dafür eingesetzt, die Gefahren für die vernetzte Weltwirtschaft beherrschbar zu machen.

Heute nutzt Munich Re ihr Cyber-Risikowissen, um die Märkte weltweit zu entwickeln. Wer effektive Deckungen gestalten will, braucht fundiertes Fachwissen, übertragbare Erfahrungen aus Versicherungsmärkten und Pioniergeist. Fakt ist: Beim Entwickeln von Risikotransferlösungen für Cyberrisiken ist Zusammenarbeit das A und O. Darum nutzt Munich Re einen einzigartigen Teamansatz. Lernen Sie unsere drei Cyber-Experten Sarah, Andrea und Kishore kennen, die bei Munich Re zukunftsweisende Cyberlösungen entwickeln, gestalten, individuell anpassen und vermarkten. 

Wo vielversprechende, zukunftsträchtige Chancen sind, gibt es auch Risiken – und die sind zuweilen nicht sofort ersichtlich. Wir schätzen die volkswirtschaftlichen Schäden durch Cyberangriffe allein im Jahr 2018 auf 600 Mrd. US-Dollar. Cyber bleibt ein dynamisches Thema. Wir nehmen diese Herausforderung an.
Dr. Torsten Jeworrek
Munich Re
Mitglied des Vorstands

Angemessene Prämien für Cyberrisiken

Sarah Farahani, Munich Re, München, Aktuarin in der zentralen Cyber-Einheit
Sarah Farahani, Munich Re, München, Aktuarin in der zentralen Cyber-Einheit
Sarah hat Mathematik und im Nebenfach Finanz- und Wirtschaftswissenschaften studiert. Auf die Rückversicherung wurde sie während ihres Studiums aufmerksam. Ihre Leidenschaft für Technologie und der Wunsch, etwas zu bewegen, führte sie zur zentralen Cyber-Einheit von Munich Re.

Sarah ist Aktuarin und quantifiziert Cyberrisiken. Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Münchner Headquarter von Munich Re. Als Mitglied der zentralen Cyber-Einheit arbeitet sie mit Underwritern und Experten für Cybersicherheit an Munich Re Standorten in aller Welt zusammen.

Cyber ist einzigartig – nicht allein wegen der rasanten technischen Entwicklung und der immer neuen Bedrohungen, sondern auch aufgrund weltweiter Vernetzungen und fehlender Standarddeckungen. Kumulrisiken zu verstehen und entsprechende Modelle zu entwickeln, ist ein wichtiger Teil von Sarahs Tätigkeit.

Das Festlegen adäquater Prämien für Cyberrisiken bleibt in dieser noch jungen Sparte marktweit eine Herausforderung. Sarah arbeitet eng mit den Kunden zusammen, um deren Anforderungen zu verstehen und innovative Lösungen anzubieten – ihr multikultureller Hintergrund kommt Sarah dabei ebenso zugute wie ihre Erfahrung als Underwriter auf dem Londoner Markt und hervorragende Sprachkenntnisse in drei Sprachen.

Cyberversicherung ist eine relativ junge Sparte. Wir fangen oft ganz von vorne an. Vieles muss erst definiert werden. Und es bleibt spannend: Jeder neue Marktteilnehmer, jeder neue Standard sorgt für Veränderung.
Sarah Farahani
Munich Re, München
Aktuarin in der zentralen Cyber-Einheit
Cyberrisiken sind komplex und vielfältig. Das fasziniert mich. Die Cyber-Lieferketten sind zunehmend vernetzt. Software- und Hardwarekomponenten haben Schwachstellen. In unserer extrem vernetzten Welt birgt das enorme Gefahren. Ich liebe es, mich als Teil eines weltweiten Teams dieser Herausforderung zu stellen – es fühlt sich gut an, Wegbereiter zu sein.
Sarah Farahani
Munich Re, München
Aktuarin in der zentralen Cyber-Einheit

Analysieren, testen, erforschen: Lösungen für die Praxis

Kishore Angrishi, Experte und Underwriter für Cyberrisiken
Kishore hat einen Bachelor in Elektro-, Mess- und Regeltechnik und einen Master in Informations- und Kommunikationstechnik. Der erfahrene Cyberexperte hat in Deutschland in Ingenieurwissenschaften promoviert. Weil er bei der Gestaltung des neuen Cybermarkts ganz vorne dabei sein wollte, kam er zu Munich Re.

Kishore ist Mitglied der Cyber-Einheit für die Region Asien-Pazifik und Afrika. Gemeinsam mit Kollegen setzt er alles daran, Munich Re in der Region als führenden Anbieter von (Rück-)Versicherungslösungen für Cyberrisiken zu positionieren. Als Experte trägt er mit seinem umfassenden technischen Wissen dazu bei, Cyberrisiken zu quantifizieren und Bedrohungsszenarien sowie deren Auswirkungen für Versicherer zu verstehen. Durch Beratung, Schulungen und Workshops hilft er Kunden dabei, Wissenslücken in Bezug auf den Risikotransfer bei Cyberrisiken zu schließen und entsprechende Kompetenzen aufzubauen. 

Beim Entwickeln von IT-Produkten und Services, die das Angebot von Munich Re in der Cyberversicherung erweitern, agiert er als Projektmanager und technischer Berater. Gemeinsam mit Kollegen aus weiteren Einheiten beurteilt Kishore verschiedene Serviceanbieter im Hinblick auf ihre Leistungen vor und nach einem Cybervorfall. Diese Beurteilungen sind ein wichtiger Beitrag zum Auf- und Ausbau des Cyber Incident Response Network, das Munich Re für Versicherungskunden in verschiedenen Regionen im Raum Asien-Pazifik, Nahost und Afrika bereitstellt.

40%
Projektmanagement für digitale Lösungen im Bereich Cyberrisiken
20%
Analyse, Risikobeurteilung und Preisfindung für Einzelrisiken
20%
Produktentwicklung in Zusammenarbeit mit Kunden, einschließlich Workshops und Dienstreisen
20%
Interne Projekte und administrative Tätigkeiten
Innovation ist ein integraler Bestandteil meiner Tätigkeit. Gemeinsam mit Kunden entwickle ich Versicherungsprodukte, die auf die Marktbedürfnisse und die jeweiligen lokalen Bedrohungen zugeschnitten sind und den jeweiligen rechtlichen und regulatorischen Anforderungen Rechnung tragen.
Dr. Kishore Angrishi
Munich Re, Deutschland
Experte für Cyberrisiken und Cyber Underwriter für die Region Asien-Pazifik und Afrika
Ich finde es spannend, diesen Markt zu gestalten. Zu Beginn meiner Laufbahn gab es im Bereich Cyber noch keine Lösungen für den Risikotransfer. Man hat das Risiko entweder vermieden oder in Kauf genommen. Dann kam Munich Re auf eine Idee, die mich faszinierte – so sehr, dass ich sie zu meinem Beruf gemacht habe. Wer glaubt, Versicherung sei nur Schreibtischarbeit, der irrt sich. Ein Großteil unserer Arbeit ist sehr konkret und praxisbezogen: wir bewerten, testen, sprechen mit den Kunden.
Dr. Kishore Angrishi
Munich Re, Deutschland
Experte für Cyberrisiken und Cyber Underwriter für die Region Asien-Pazifik und Afrika

All unser Wissen und unsere Erfahrung für einen aufstrebenden Markt

Wenn wir Produkte gemeinsam mit den Kunden entwickeln, bauen wir eine enge Beziehung zu ihnen auf. Uns als strategischer Partner zu positionieren, ist ein faszinierender und wichtiger Aspekt meiner Tätigkeit.
Andrea Kotter
Munich Re, Deutschland
Senior Cyber Underwriter für Europa und Lateinamerika
Andrea Kotter, Senior Cyber Underwriter
© Myrzik & Jarisch
Andrea Kotter, Senior Cyber Underwriter
Als Senior leitet Andrea die Kollegen dabei an, ihr Cyberwissen auszubauen.

Weil Andrea gerne in einem internationalen Umfeld arbeiten wollte, absolvierte sie bei Munich Re ab 2009 eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau. Neben ihrer anschließenden Vollzeittätigkeit erwarb sie einen Bachelor in International Management, danach absolvierte sie ein berufsbegleitendes Master-Studium im von Munich Re mitgestalteten und geförderten Studiengang Executive Master of Insurance.

Heute ist Andrea bei Munich Re als Senior Underwriter für das Cybergeschäft in Lateinamerika zuständig. Gemeinsam mit Erstversicherern in der Region entwickelt sie Cyber-Versicherungsprodukte für Munich Re. Andrea spricht fließend Spanisch, Englisch und Deutsch und verbringt einen Großteil ihrer Zeit damit, ihr Fachwissen mit den Kunden zu teilen. Als vielseitige Expertin für Cyberversicherung kümmert sich Andrea zudem um das Management von Rückversicherungsverträgen, analysiert Einzelrisiken und führt Verhandlungen, überwacht das Portfolio und erarbeitet mit ihren Kollegen innovative Lösungen. Ein wesentlicher Bestandteil ihrer Tätigkeit ist es auch, sich über die rechtlichen und regulatorischen Entwicklungen in Europa und Lateinamerika auf dem Laufenden zu halten.

60%
Produktentwicklung mit Kunden, einschließlich Dienstreisen
10%
Analyse, Risikoeinschätzung und Preisfindung für Einzelrisiken
20%
Mitarbeit an internen Projekten
10%
Administrative Aufgaben
Sie fordert mich – ich kann mich weiterentwickeln und dazulernen. Das ist mir sehr wichtig. Munich Re bietet ein ideales Umfeld, um die eigene Karriere voranzutreiben. Die Richtung bestimmt man selbst, je nach den persönlichen Neigungen. Bei mir waren es die Cyberrisiken. Andere für diese Risiken zu sensibilisieren, gemeinsam innovative Lösungen zu entwickeln, Wegbereiter zu sein – all das ist eine sehr erfüllende Aufgabe.
Andrea Kotter
Munich Re, Deutschland
Senior Cyber Underwriter für Europa und Lateinamerika

Munich Re bietet vielfältige Karrierechancen rund um den Transfer von Cyberrisiken

Bei Munich Re arbeiten Cyber-Experten in Teams mit Underwritern, Aktuaren und Schadenbearbeitern aus traditionellen Sparten ebenso zusammen wie mit erfahrenen Technologen und Ingenieuren beim Minimieren von Cyberrisiken . Die Teams nutzen bei Munich Re ein weltweites Ökosystem aus Geschäftseinheiten, Technologiefirmen, Start-ups und Sicherheitsanbietern. Ihr Ziel ist es, zukunftsweisende Cyberversicherungs-Services und Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette zu entwickeln und die Kunden dabei zu unterstützen, Wissenslücken in diesem Bereich zu schließen. 

Munich Re bietet Karrierechancen in sämtlichen Fachgebieten, die für Cyberrisiken relevant sind – an zahlreichen Standorten weltweit. Wie gehen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit neuen, zukunftsweisenden Technologien um? Helfen Sie mit, die Cyberwelt von morgen zu gestalten – werden Sie Teil des Teams!

What the hack!
Munich Re hat in Underwriting und Claims erhebliche Ressourcen aufgebaut. Bei uns arbeiten versierte Cyber-Experten, die dem Markt ihr Knowhow zur Verfügung stellen.

Karriere-Entwicklung: IT trifft Versicherung – Der Cyber Pool von Munich Re

Der Cyber Pool von Munich Re ist ein 15- bis 18-monatiges Einarbeitungsprogramm, das erfahrene Technologen und Ingenieure auf eine Tätigkeit in der Versicherungswirtschaft vorbereitet. Die Teilnehmer erwerben dabei eine Zusatzqualifikation als Underwriter und lernen alle Abteilungen von Munich Re intensiv kennen, mit denen sie künftig zusammenarbeiten werden.
Als Ingenieur hatte ich die Aufgabe, Cyberrisiken zu minimieren. Munich Re bietet einen neuen Blickwinkel – hier geht es um den Risikotransfer. Als Quereinsteiger konnte ich mich im Cyber Pool schnell, intensiv und praxisbezogen auf meine neuen Aufgaben in der Erst- und Rückversicherung von Cyberrisiken vorbereiten.
Dr. Kishore Angrishi
Munich Re, Deutschland
Experte für Cyberrisiken und Cyber-Underwriter für die Region Asien-Pazifik und Afrika

Passen wir zueinander?

Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.