Bestnote für Munich Re beim PRI Assessment 2019

01.08.2019

MEAG

Munich Re erreicht im PRI (Principles for Responsible Investment) Assessment 2019 im Modul „Strategy and Governance“ die Bestnote „A+“. Dieses Rating erhielten nur 29% der insgesamt 384 teilnehmenden „Asset Owner“ weltweit. Innerhalb der relevanten Ver-gleichsgruppe der „Asset Owner“ liegt der Median bei „A“. Munich Re mit ERGO und MEAG gehören zu den deutschen Erstunterzeichnern der von den „Vereinten Nationen“ (UN) unterstützten PRI, an deren Ausarbeitung Munich Re maßgeblich beteiligt war.

Philipp Waldstein, Vorsitzender der Geschäftsführung der MEAG, Vermögensmanager von Munich Re (Gruppe), sagt: „Wir freuen uns über das hervorragende Ergebnis, das un-seren Anspruch an ein verantwortliches Investieren bestätigt. Dies heißt für uns: Erstens, eine konsequente Integration von ESG-Faktoren in die Investmentprozesse aller Asset-klassen. Zweitens „Enabling“, die gezielte Investition in klimafreundliche Projekte wie er-neuerbare Energien oder CO2-reduzierende Projekte. Drittens „Disabling“, der Ausschluss von ganzen Sektoren, die mit einem nachhaltigen Investieren nicht vereinbar sind.“

Zudem haben Munich Re und MEAG Fragen zur Assetklasse „Anleihen“ beantwortet. In allen Einzelmodulen dieser Assetklasse konnte jeweils die sehr gute Bewertung „A“ er-reicht werden. Die Bewertungen für Munich Re liegen in allen Einzelmodulen über dem Median, d.h. Munich Re befindet sich in der besseren Hälfte unter den Mitbewerbern.

Die MEAG steht für das Vermögensmanagement von Munich Re und ERGO. Die MEAG ist in Europa, Asien und Nordamerika präsent und bietet ihr umfassendes Knowhow auch institutionellen Anlegern und Privatkunden an. Insgesamt verwaltet die MEAG Ka-pitalanlagen im Wert von rund 268 Milliarden Euro.

Weitere Informationen

Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.