Munich Re tritt der UNEP-FI Pilot-Arbeitsgruppe für klimabezogene Finanzinformationen bei

13.11.2018

Zusammen mit 15 führenden Versicherungsunternehmen wird Munich Re mit der Finanzinitiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP FI) an der Entwicklung einer neuen Generation von Risikobewertungsinstrumenten arbeiten. Damit soll es der Versicherungswirtschaft möglich werden, die Auswirkungen des Klimawandels auf ihr Geschäft noch besser zu verstehen. Die Instrumente und Indikatoren, die von der Arbeitsgruppe gemeinsam entwickelt und erprobt werden, nutzen die neueste Generation von Szenarioanalysen zur Bewertung klimabedingter Sach- und Übergangsrisiken in Versicherungsportfolios. Der zukünftige Versicherungsschutz soll Risiken minimieren und diese überhaupt bewertbar machen. Zudem werden die Risiken von Investments reduziert und drohende finanzielle Schocks für Kommunen, Unternehmen und Regierungen vermieden.

Mehr über die Arbeitsgruppe zur Umsetzung der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) finden sie hier: www.unepfi.org/news

Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.