Klimagipfel Cancún: Klimawandel

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

22. November 2010

Klimagipfel Cancún

Presse-Dossiers

Bei den Maßnahmen zum Klimaschutz sind wir alle gefordert

Der Klimawandel ist eine Tatsache, und er ist fast ausschließlich menschgemacht. Infolge der erhöhten Treibhausgaskonzentration in der Erdatmosphäre hat sich die Durchschnittstemperatur auf der Erde in den letzten hundert Jahren bereits um 0,74° erhöht.

Das Jahr 2010 ist bislang das wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen vor 130 Jahren. Die 10 wärmsten Jahre dieses Zeitraums liegen allesamt innerhalb der letzten 12 Jahre. Es gab Rekordtemperaturen in Asien (53,5°C im Mai in Pakistan), Moskau (37,8°) und Los Angeles (45°C), außerdem den niederschlagsreichsten August in Deutschland und die geringste Eisbedeckung im Nordpolarmeer in einem Juni.

Auch der Anstieg der Anzahl wetterbedingter Katastrophen ist ohne den Klimawandel vermutlich nicht zu erklären. Dass die globale Erwärmung zu mehr Wetterextremen führt und sie intensiviert, deckt sich mit dem wissenschaftlichen Kenntnisstand, wie er im 4. Bericht des Weltklimarats dokumentiert ist. Seit 1980 akkumulieren sich die Schäden aus wetterbedingten Naturkatastrophen auf 1.600 Mrd. US$, der jährliche Zuwachs der versicherten Schäden betrug seitdem im Schnitt etwa 11 Prozent.

Munich Re analysiert seit mehr als 35 Jahren Naturgefahren und die Schäden, die sie verursachen. Dazu hat das Unternehmen die umfangreichste Datenbank der Welt über Naturkatastrophen aufgebaut. Sie dokumentiert zurzeit mehr als 28.000 Ereignisse. Zudem treibt Munich Re mit einer Vielzahl von Projekten, Kooperationen und mit konkreten Versicherungslösungen sowohl den Klimaschutz als auch die weltweite Anpassung an den Klimawandel aktiv voran.

Media Relations Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweisen steht Ihnen unser Media-Relations-Team zur Verfügung.
Munich Re Media Relations Team

News-Abonnements

Informieren Sie sich zeitnah mit dem Media Relations Newsletter-Abonnement und unseren RSS-Feeds.
Newsletter
RSS-Feed Pressemitteilungen
RSS-Feed weitere Unternehmensnachrichten

Interessant? Teilen Sie diesen Inhalt auf Ihrer bevorzugten Social-Media-Plattform.


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.