MedNet International wird MR HealthTech Ltd.

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Weitere Unternehmensnachrichten

Sie haben Zugriff auf den Datenbestand der Unternehmensnachrichten von Munich Re.
Für schnelles Finden von Informationen haben Sie folgende Suchoptionen zur Auswahl:

Jahr

Sie suchen alle Unternehmens-nachrichten eines bestimmten Jahres? Wählen Sie bitte das betreffende Jahr aus und lassen den Suchbegriff leer.

12. September 2018

MedNet International wird MR HealthTech Ltd. 

MedNet International (MNI) ist als Anbieter von Softwarelösungen für die Krankenversicherungsbranche führend und firmiert nun als MR HealthTech Ltd. (MRHT). Das Unternehmen gehört operativ seit 1998 zu Munich Re (Gruppe) und soll mittelfristig mit Investitionen gestärkt werden.

Daniel Cossette, CEO Life & Health für die Regionen APAC und MEA: „Die Digitalisierung der Versicherungswirtschaft nimmt zu. Dadurch geraten unsere Kunden unter Druck, ein durchgängiges Kundenerlebnis entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Gesundheitsbereich anzubieten. Gleichzeitig müssen die Versicherungsbeiträge erschwinglich und wettbewerbsfähig bleiben. Wer einen Unfall erleidet oder krank wird, erwartet zu Recht, dass er gut betreut wird: alles muss schnell und einfach gehen, transparent und bequem sein. Es gibt heute rund vier Milliarden Internetnutzer und täglich werden es mehr. Da gilt es, sämtliche technischen Möglichkeiten zu nutzen, um die Erwartungen jedes Einzelnen zu erfüllen. Denn darum geht es: „meine Gesundheit, jederzeit, überall, schnell, bequem und online“.

Wir wollen unsere Kunden dabei unterstützen, ihren Versicherten und wichtigen Partnern zukunftsweisende Lösungen und digitalisierte Produkte anzubieten. Munich Re wird daher mittelfristig einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag in MRHT investieren, um unser Ökosystem aus Lösungen für das Gesundheitssegment weiter auszubauen.“

Die Softwarelösungen von MRHT ermöglichen es den Erstversicherern, Produkte und Services mit hoher Kundenakzeptanz anzubieten. Ein hoher Automatisierungsgrad verkürzt die Bearbeitungsdauer von Leistungsfällen und verbessert das Kundenerlebnis. Unsere Lösungen erfüllen alle Anforderungen in Bezug auf Effizienz und Echtzeitverfahren bei sämtlichen Kernfunktionen der Krankenversicherung. Das gilt auch für die Portfoliosteuerung mit Hilfe fortschrittlicher Data Analytics Verfahren, um ertragsschwache Bereiche aufzudecken und den Versicherern Korrekturen zu ermöglichen. Die Anwendungen sind Teil eines sich ständig weiter entwickelnden digitalen Ökosystems. Die Endkunden erhalten damit Zugang zu intuitiven mobilen Apps mit einer Vielzahl interessanter Funktionen. Zudem bieten unsere Endkundenportale On-Demand-Leistungen in der Krankenversicherung. Dort können die Nutzer ganz einfach über das Smartphone Leistungsfälle melden und den Fortgang verfolgen. Darüber hinaus finden sich Informationen zur Police sowie den angeschlossenen medizinischen Leistungsanbietern und Krankenhäusern.

Frank Mayer, CEO von Munich Re Underwriting Agents (DIFC) in Dubai: „Das Ökosystem von MRHT für die Krankenversicherung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Angebotspalette für unsere Versicherungskunden. Wir betreuen unsere Partner aus einer Hand und ermöglichen ihnen damit, ihre Angebote rund um die Krankenversicherung erfolgreich auszubauen und zu optimieren. Hierzu kombinieren wir die MRHT Softwareprodukte und Services mit den Verwaltungs- und Managed-Care-Leistungen unserer TPA-Gruppe MedNet und mit den Risikotransfer- und Risikomanagement-Lösungen unseres Munich Re Health-Rückversicherungsteams. Mit der fortschreitenden Digitalisierung der Versicherungsbranche werden auch Investitionen in moderne digitale Angebote und Lösungen immer wichtiger. Die Entscheidung, diese Lösungen unter der Marke Munich Re (Gruppe) anzubieten, steht im Einklang mit der Innovations- und Digitalisierungsinitiative von Munich Re. Neben Wachstum und Exzellenz im Geschäft ist sie ein wichtiger Teil der Life & Health Strategie.“

MRHT ist seit 1995 operativ tätig und unterstützt mit ihren Lösungen derzeit 23 Unternehmen in 17 Ländern in Europa, Nahost, Afrika und Lateinamerika. Zum Kundenkreis zählen Versicherer und Third Party Administrators (TPA). MRHT unterstützt die Versicherer genau dort, wo die kritischen Probleme liegen – mit ihrem preisgekrönten Verwaltungssystem MedNeXt zur durchgängigen Automatisierung des Gesundheitsgeschäfts. MedNeXt reduziert die Komplexität, die mit der Entwicklung und Steuerung vielschichtiger Krankenversicherungsprodukte verbunden ist. Das System sorgt für eine intelligente Steuerung der Customer Journey während der gesamten Leistungsbearbeitung und bietet Tools für eine optimale Bestandsführung.


Weitere Informationen zum Thema: www.munichre.com/mrhealthtech

Ansprechpartner für die Medien:
Media Relations Munich Re Asia Pacific
Uta Apel (external interim)
Tel.: +65-6318 0762
Email: uapel@munichre.com


Munich Re ist ein weltweit führender Anbieter von Rückversicherung, Erstversicherung und versicherungsnahen Risikolösungen. Die Unternehmensgruppe besteht aus den Geschäftsfeldern Rückversicherung und ERGO, sowie der Kapitalanlagegesellschaft MEAG. Munich Re ist weltweit und in allen Versicherungssparten aktiv. Seit ihrer Gründung im Jahr 1880 zeichnet sich Munich Re durch einzigartiges Risiko-Knowhow und besondere finanzielle Solidität aus. Sie bietet ihren Kunden auch bei außergewöhnlich hohen Schäden finanziellen Schutz – vom Erdbeben in San Francisco 1906 bis zur atlantischen Hurrikanserie 2017. Munich Re besitzt herausragende Innovationskraft und ist hierdurch in der Lage, auch außergewöhnliche Risiken wie Raketenstarts, Erneuerbare Energien, Cyberattacken oder Pandemien abzusichern. Das Unternehmen treibt die digitale Transformation innerhalb ihrer Branche in einer führenden Rolle voran und erweitert hierdurch ihre Risikoanalysefähigkeiten sowie ihr Leistungsangebot. Individuelle Lösungen und große Nähe zu ihren Kunden machen Munich Re zu einem weltweit nachgefragten Risikopartner für Wirtschaft, Institutionen und Privatpersonen.

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Munich, 12. September 2018

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft
Aktiengesellschaft in München
Media Relations
Königinstrasse 107
80802 München

Medien-Service


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.