Abstimmungsergebnisse

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Aktionärsinformationen

Abstimmungsergebnisse 2016

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft am 27. April 2016

In der 129. ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre am 27. April 2016 im ICM – Internationales Congress Center München – waren 31,3 % des Grundkapitals (32,4 % des stimmberechtigten Grundkapitals) vertreten. Über die Tagesordnungspunkte wurde wie folgt abgestimmt.

Top 2
Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns aus dem Geschäftsjahr 2015 – angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 31,19 % des Grundkapitals) 52.034.732
Jastimmen: 51.973.068
Neinstimmen: 61.664
Verwaltungsvorschlag mit 99,88 % angenommen.  
Top 3
Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands – angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 29,82 % des Grundkapitals) 49.749.182
Jastimmen: 49.007.013
Neinstimmen: 742.169
Verwaltungsvorschlag mit 98,51 % angenommen.  
Top 4
Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats – angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 31,15 % des Grundkapitals) 51.978.929
Jastimmen: 51.229.716
Neinstimmen: 749.213
Verwaltungsvorschlag mit 98,56 % angenommen.  
Top 5
Beschlussfassung über die Billigung des Systems zur Vergütung der Vorstandsmitglieder – angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 31,05 % des Grundkapitals) 51.800.364
Jastimmen: 43.902.280
Neinstimmen: 7.898.084
Verwaltungsvorschlag mit 84,75 % angenommen.  
Top 6
Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien sowie zur Möglichkeit des Bezugs- und des Andienungsrechtsausschlusses – angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 31,12 % des Grundkapitals) 51.922.883
Jastimmen: 48.685.242
Neinstimmen: 3.237.641
Verwaltungsvorschlag mit 93,76 % angenommen.  
Top 7
Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien unter Einsatz von Derivaten sowie zur Möglichkeit des Bezugs- und des Andienungsrechtsausschlusses – angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 31,11 % des Grundkapitals) 51.902.696
Jastimmen: 48.822.883
Neinstimmen: 3.079.813
Verwaltungsvorschlag mit 94,07 % angenommen.  
Top 8
Beschlussfassung über die Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds - angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 31,07 % des Grundkapitals) 51.846.589
Jastimmen: 51.613.380
Neinstimmen: 233.209
Verwaltungsvorschlag mit 99,55 % angenommen.  
Top 9
Beschlussfassung über die Änderung des § 15 der Satzung (Vergütung des Aufsichtsrats) - angenommen
Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden (= 31,10 % des Grundkapitals) 51.881.054
Jastimmen: 51.594.560
Neinstimmen: 286.494
Verwaltungsvorschlag mit 99,45 % angenommen.  


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.