Abstimmungsergebnisse

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Aktionärsinformationen

Hauptversammlung 2006

Abstimmungsergebnisse

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft am 19. April 2006

In der 119. ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre am 19. April 2006 im ICM – Internationales Congress Center München – wurde bei einer Präsenz von 43,26 % des Grundkapitals wie folgt über die Tagesordnungspunkte
(nähere Einzelheiten finden Sie hier) abgestimmt.

Top 2

Verwendung des Bilanzgewinns aus dem Geschäftsjahr 2005
Jastimmen: 98.905.110
Neinstimmen: 305.545
Verwaltungsvorschlag mit 99,69 % angenommen.
Top 3
Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2005
Jastimmen: 98.698.275
Neinstimmen: 494.090
Verwaltungsvorschlag mit 99,50 % angenommen.  
Top 4
Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2005
Jastimmen: 98.661.427
Neinstimmen: 528.983
Verwaltungsvorschlag mit 99,47 % angenommen.
Top 5
Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien
Jastimmen: 97.900.300
Neinstimmen: 470.478
Verwaltungsvorschlag mit 99,52 % angenommen.
Top 6
Aufhebung des bestehenden Genehmigten Kapitals 2001 und Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals (Genehmigtes Kapital 2006) zur Ausgabe von Mitarbeiteraktien sowie entsprechende Satzungsänderungen
Jastimmen: 98.507.378
Neinstimmen: 467.205
Verwaltungsvorschlag mit 99,53 % angenommen.
Top 7
Weitere Satzungsänderungen
Jastimmen: 98.549.878
Neinstimmen: 502.517
Verwaltungsvorschlag mit 99,49 % angenommen.


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.