Abstimmungsergebnisse

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Aktionärsinformationen

Hauptversammlung 2005

Abstimmungsergebnisse

Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft am 28. April 2005

In der 118. ordentlichen Hauptver-
sammlung der Aktionäre am 28. April 2005 im ICM – Internationales Congress Center München – wurde bei einer Präsenz von 42,49 % des Grundkapitals wie folgt über die Tagesordnungspunkte ( nähere Einzelheiten finden Sie hier) abgestimmt.

Top 2

Verwendung des Bilanzgewinns aus dem Geschäftsjahr 2004
Jastimmen: 96.620.058
Neinstimmen: 53.908
Verwaltungsvorschlag mit 99,94 % angenommen.  
Top 3
Enlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2004
Jastimmen: 96.571.319
Neinstimmen: 114.842
Verwaltungsvorschlag mit 99,88 % angenommen.  
Top 4
Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2004
Jastimmen: 96.503.427
Neinstimmen: 230.009
Verwaltungsvorschlag mit 99,76 % angenommen.  
Top 5
Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien
Jastimmen: 95.809.242
Neinstimmen: 1.010.322
Verwaltungsvorschlag mit 98,96 % angenommen.  
Top 6
Aufhebung der bestehenden Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel- und/oder Optionsschuldverschreibungen sowie Aufhebung des Bedingten Kapitals 2003 II, Erteilung einer neuen Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel und/oder Optionsschuldverschreibungen, Schaffung eines neuen bedingten Kapitals (Bedingtes Kapital 2005) sowie entsprechende Satzungsänderung
Jastimmen: 96.013.592
Neinstimmen: 573.706
Management proposal adopted with 99.41% in favour.  
Top 7
Neuregelung der Aufsichtsratsvergütung und Änderung der Satzung
Jastimmen: 95.715.784
Neinstimmen: 984.376
Verwaltungsvorschlag mit 98,98 % angenommen.  


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.