Klimaschutz bei Munich Re

Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Corporate- Responsibility- Nachrichten

12. Juni 2015

Klimaschutz bei Munich Re

Als Versicherer von Risiken, die u.a. durch den Klimawandel entstehen, wollen wir auch im Rahmen unserer Geschäftstätigkeiten zum Klimaschutz beitragen. Seit 2011 bündelt  Munich Re (Gruppe) deshalb seine Anstrengungen, um die CO2-Emissionen, die durch ihre Geschäftstätigkeiten entstehen, auszugleichen und somit den gesamten Konzern mit dem Ablauf des Bilanzjahres 2015 klimaneutral zu stellen. Die Rückversicherung, Munich Health und ERGO Deutschland haben dies bereits für das Bilanzjahr Jahr 2012 erreicht, 2014 sind zudem ausgewählte Standorte von ERGO International hinzugekommen.

Unsere Klimaschutzstrategie:
CO2-Neutralität durch Reduktion, Substitution und Kompensation unserer Emissionen

Zwischen 2009 und 2015 werden die CO2-Emissionen der Gruppe durch Maßnahmen zur Einsparung von Energie, Papier und Wasser sowie durch die  Vermeidung von Geschäftsreisen und Abfall um mindestens zehn Prozent pro Mitarbeiter gesenkt. Wo möglich, werden fossile Energieträger durch erneuerbare Energien ersetzt, 2014 waren bereits mehr als 65% des von Munich Re verbrauchten Stroms grün.

Die im Bilanzjahr 2014 nicht vermeidbaren  CO2-Emissionen von gruppenweit 116.000 Tonnen CO2 neutralisieren wir durch den Kauf von Zertifikaten. Bei der Auswahl der Projekte legen wir neben der Verwendung von Technologien, die zur Vermeidung von CO2-Emissionen dienen, besonderen Wert auf soziale Aspekte wie die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Förderung der Gesundheit und Bildung der Bevölkerung sowie die Entwicklung der örtlichen Infrastruktur. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurden Zertifikate aus den folgenden fünf Projekten gekauft: Solarkocher, Photovoltaik und Windkraft in China, Wasserkraft  in Madagaskar und energieeffiziente Kochherde in Uganda. Detaillierte Beschreibungen der Projekte sind als PDF zum  Download verfügbar.


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.