© MathieuRivrin / Getty Images

Strategie für Wertschöpfung

Die Wertschöpfungsstrategien von Munich Re stützen sich auf den Wettbewerbsvorsprung in unseren Kompetenzfeldern – eine solide Kombination aus Finanzkraft, Risikowissen und Lösungskompetenz, ergänzt durch die genaue Kenntnis der Marktabläufe.

Die Geschäftsentscheidungen von Munich Re (Gruppe) basieren auf drei strategischen Prioritäten

Die Aktie von Munich Re nimmt bei Peer-Vergleichen regelmäßig Spitzenplätze ein. Der Total Shareholder Return entwickelt sich nahezu stabil. Diese hervorragenden Ergebnisse zeugen vom Vertrauen der Kapitalmärkte in unser Unternehmen, aber auch in unser Geschäftsmodell. 

Auf der Basis dieser Stärke und Stabilität haben wir einen übergreifenden Strategieplan für Munich Re (Gruppe) entwickelt. Er stützt sich auf eine starke Bilanz, die uns die nötige Flexibilität gibt, um organisch oder durch Zukäufe zu wachsen. Für die Umsetzung des Plans haben wir uns drei Prioritäten gesetzt: Wir wollen unsere Ertragskraft steigern, die digitale Transformation im Unternehmen vorantreiben und Komplexität abbauen.

Ertragskraft steigern, Strukturen und Prozesse vereinfachen

Im Rahmen der Initiativen von Munich Re (Gruppe) zur Steigerung und Stabilisierung der Wertschöpfung ergreifen wir Geschäftsmöglichkeiten, die sich aus der anhaltenden Nachfrage nach großen und komplexen Rückversicherungsprogrammen ergeben. Gleichzeitig nutzen wir in der Rückversicherung gezielt unsere Underwriting-Kompetenz, um in ausgewählten Bereichen ein breiteres Spektrum von Risiken zu übernehmen. Die internen Risikovorgaben werden dabei konsequent eingehalten. Ein strategischer Schwerpunkt von Munich Re liegt deshalb auf der Verschlankung und Straffung von Strukturen und Abläufen. 

Umsetzung des Strategieplans von Munich Re (Gruppe) 

Fokus auf digitale Transformation – von innen und von außen

Munich Re wird digitaler. Wir investieren gezielt in die digitale Transformation. Im Fokus steht, konkrete Probleme unserer Erstversicherungskunden oder Vertriebspartner zu lösen und dafür am so generierten Geschäft beteiligt zu werden. Als einer der führenden Anbieter von Cyberversicherungen bieten wir unseren Kunden neben Versicherungsschutz auch umfangreichen Service – von Präventionsmaßnahmen bis zur Wiederherstellung von verloren gegangenen Daten.

Beim Management von Cyberrisiken –ein stark an Bedeutung gewinnender Bereich – ist Munich Re Marktführer und steht den Kunden mit einer umfassenden Produktpalette zur Seite. Modernste Data-Analytics-Verfahren bilden eine solide Basis für effiziente und flexible Risikolösungen und skalierbare digitale Geschäftsmodelle. Die digitale Transformation schafft neue Tätigkeitsfelder für Munich Re. Beispielsweise unterstützen wir kleine und mittelgroße Kundenunternehmen mit Lösungen für das Internet of Things.

Cyberrisiken sind für die vernetzte Wirtschaft eine der größten Bedrohungen. Munich Re investiert ganz gezielt in Know-how und den Ausbau von Netzwerken, um ihre Services und Versicherungsprodukte kontinuierlich zu verbessern. Gemeinsam mit Technologiepartnern wollen wir auch in Zukunft weiterhin Lösungen für diese Risiken entwickeln.
Torsten Jeworrek
Munich Re
Mitglied des Vorstands
Die digitale Transformation von Munich Re vorantreiben – gestützt auf unser Fachwissen in der Erst- und Rückversicherung. 

Solides Ergebnis im Geschäftsjahr 2018

Wir haben 2018 den Gewinn gesteigert und unser Ergebnisziel erreicht – trotz volatiler Kapitalmärkte und hoher Naturkatastrophenschäden im vierten Quartal.
2.275
Mio. € Konzernergebnis zum 31. Dez. 2018
9,25 €
Dividende je Aktie im Geschäftsjahr 2018
49,1 Mrd. €
Gebuchte Bruttobeiträge im Geschäftsjahr 2018

Strategien der Geschäftseinheiten von Munich Re

Traditionelles Rückversicherungsgeschäft hat auch künftig Wachstumspotenzial  

Im Geschäftsfeld Rückversicherung haben wir eine Vielzahl von Initiativen gestartet und unsere Ambitionen definiert. Unsere strategischen Initiativen zielen darauf ab, langfristig profitables Wachstum zu sichern. Sie basieren auf drei Säulen: 

  • Wachstum 
  • Exzellenz im Geschäft
  • Neue strategische Optionen 

In der Rückversicherung sind wir auch künftig in allen Regionen präsent – nah bei unseren Kunden. 

In Zukunft werden wir im Rahmen unserer DNA weitere Teile der Versicherungs-Wertschöpfungskette bespielen und neue Monetarisierungsmodelle entwickeln. Wir wollen unsere Marktführerschaft in unserem Kerngeschäftsfeld ausbauen – gestützt auf Daten und Technologie. 

Munich Re kombiniert tiefgreifendes Risikowissen mit innovativen Technologien und Versicherungslösungen, um den Wandel der Versicherungswirtschaft zu gestalten.

Die Anforderungen an Versicherer ändern sich rasant, nicht aber ihre grundlegende Aufgabe: Werte absichern, damit Wohlstand entstehen kann und Lebensgrundlagen erhalten bleiben. Durch neue Technologien entstehen neue Möglichkeiten, dieser Rolle gerecht zu werden. Neben dem reinen Schadenersatz steigt die Bedeutung von Schadenverminderung oder -vermeidung. 

Allerdings gilt nach wie vor: Weltweit sind Schäden aus Naturkatastrophen selbst in hoch entwickelten Märkten zu einem großen Teil nicht versichert.

Unsere Strategie zielt darauf ab, mit digitalen Bausteinen unser eigenes Kerngeschäft zu verbessern und an den Grenzen zu erweitern. Unser Business ist auch künftig rückversichern und versichern. Munich Re wird profitabler, digitaler und schlanker.
Joachim Wenning
Munich Re
Vorsitzender des Vorstands

Erstversicherung wird digital und global

Bei ERGO, dem Erstversicherer von Munich Re (Gruppe), zielt der Strategieplan insbesondere darauf ab, die Gesamtprofitabilität zu verbessern und die Positionierung von ERGO als einem der führenden Anbieter auf den Kernmärkten in Europa und Asien zu stärken. Weltweit betreut ERGO mehr als 35 Millionen überwiegend private Kunden. Die intuitiv gestalteten Produkte und Services verbinden kurze Antwortzeiten mit persönlicher Beratung online oder vor Ort.  

ERGO treibt die digitale Transformation ihres Geschäftsmodells intensiv voran. Der Erstversicherer hat mit Digital Ventures einen digitalen Geschäftsbereich ins Leben gerufen. Das Spin-off nexible ist als reiner Online-Versicherer bereits erfolgreich auf dem Markt etabliert. 

Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.