Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

© Olafur Eliasson / Munich Re<br/>    Foto: Bruchhaus/Lachenmann, München<br />

Olafur Eliasson

geboren 1967 in Kopenhagen, Dänemark
lebt und arbeitet in Kopenhagen und Berlin

Mooswand, 2002

Naturmoos auf Tuffstein
ca. 5 x 9 m

Inspirationsquelle vieler Arbeiten von Olafur Eliasson ist Island, wo der Künstler seine Kindheit verbrachte. Die dortigen Erfahrungen mit der gewaltigen Natur prägen sein künstlerisches Werk. Seine Themen kreisen um Bewegungs- und Veränderungsprozesse, um Lichtreflexionen und Spiegelungen. Oft sind es künstlich erzeugte Naturphänomene. Dabei macht Eliasson den Betrachter gerne zum Akteur und die Natur zu seiner Protagonistin.

Für Munich Re gestaltete Eliasson eine Fassade im Außenraum. Tagsüber gut sichtbar ist die „Mooswand“ über dem Eingangsbereich. Sie ist eine Art lebendiges Bild, das auf die natürlichen Gegebenheiten reagiert, in ihrem Farbwechsel dem Lauf der Jahreszeiten folgt und so natürliche Prozesse in die statische Architektur integriert.

Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.