Normale Darstellung (Nur-Text-Version ausschalten)
Sie sind hier:

Kunst in die Arbeitswelt zu integrieren und die Vielfalt künstlerischer Ausdruckformen an den Stätten des globalen Business erlebbar zu machen, ist bis heute eine grundlegende Motivation von Munich Re. In den Geschäftsgebäuden des Unternehmens werden Kunden und Gäste aus aller Welt von Kunstwerken empfangen. Nicht nur in den repräsentativen Räumen, sondern auch in den Büros begleitet Kunst die Mitarbeiter durch ihren Arbeitsalltag. Die hauseigene Artothek ermöglicht es, Fotografien, Gemälde, Grafiken und kulpturen individuell für den Arbeitsplatz auszuleihen.

Seit Mitte der 1990er-Jahre liegt der Fokus der Munich Re Art Collection auf internationaler zeitgenössischer Kunst.

Neben bereits bekannten und arrivierten Künstlern werden verstärkt junge Positionen gefördert. Das Interesse für zeitgenössische Kunst zeigt sich nicht nur in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Sammlung. Auch die enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Künstlern bei architekturbezogenen Projekten spielt eine herausragende Rolle. Die unterirdischen Lichtpassagen zwischen den einzelnen Geschäftsgebäuden und die Wandinstallationen in den Treppenhäusern sind hierfür eindrucksvolle Beispiele.

Neben dem Sammlungsengagement ist Munich Re seit vielen Jahren u.a. Mitglied im Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft und dort im Gremium für Bildende Kunst,

im Arbeitskreis Kultursponsoring und im Arbeitskreis Corporate Collecting vertreten. Der gegenseitige Austausch über die verschiedenen Konzepte und Projekte bilden eine fruchtbare Plattform für neue Impulse. Dass die Verbindung zwischen Kunst und Wirtschaft auf gegenseitiger Achtung und dem Respekt vor der Freiheit der Kunst beruht, ist die Überzeugung aller hier vertretenen Unternehmen.

Kunstwerke

Künstler


Hauptmenü
Service Menü
Barrierefreiheit

Hinweis


Diese Publikation bieten wir exklusiv Kunden von Munich Re an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Client Manager.